Erste Pille zu früh genommen?

Erste Pille zu früh genommen?

Hanna, 16: Ich habe am Montag meine letzte Pille aus der Packung genommen und mit der Pause angefangen. Dann hab ich die nächste Pille wieder an einem Montag genommen, statt am Dienstag. Ist das jetzt schlimm? Und ist deswegen die Verhütung jetzt unsicher?

Dr.-Sommer-Team: Nein. Die siebentägige Pause zu verkürzen schränkt die Sicherheit der Pille nicht ein!

Liebe Hanna,

keine Sorge. Du bist durchgehend sicher vor einer Schwangerschaft geschützt. Denn wenn Du schon eher als nach sieben Tagen Pause mit der neuen Pillen-Packung beginnst, ist das kein Problem. Verkürzen der Pause geht immer! Dann nimmst Du jetzt wieder ganz normal die Packung zu Ende. Die neue siebentägige Pause beginnt dann eben einfach an einem anderen Wochentag, als zuvor.

Ein Problem ist es immer nur dann, wenn die siebentägige Pause um einen oder sogar mehrere Tage überschritten wird. Dann ist die hormonfreie Zeit so weit ausgedehnt, dass ein Eisprung entstehen kann und der Schutz vor einer Schwangerschaft nicht mehr sicher ist. Wie Du Dich dann verhalten müsstest, erfährst Du hier.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Schwanger! Was jetzt?

» Mehr Infos zum Thema "Pille" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.