Erektion: Wenn der Penis schlapp macht!

Psychische Ursachen von Erektionsstörungen!

Hol dir Hilfe!

Nicht immer handelt es sich bei einer Erektionsstörung um die Auswirkungen von zeitweiligem Stress oder klärbaren Beziehungsproblemen. Manchmal sitzt die Angst tiefer und ist nicht so leicht auszumachen. Wenn du spürst, dass du mit deinem Erektionsproblem allein nicht zurecht kommst, hol dir professionelle Hilfe! Beratungsstellen wie Pro Familia oder Sexualtherapeuten helfen dir weiter.

Körperliche oder psychische Ursachen?

Wenn sich deine Erektionsstörung nur beim Sex mit einer Partnerin oder einem Partner zeigt, du bei der Selbstbefriedigung aber keine Erektionsprobleme hast, dann kannst du davon ausgehen, dass du körperlich gesund bist. Dann sind ganz sicher psychische Ursachen für dein Problem verantwortlich.

Weiter zu: Körperliche Ursachen für Erektionsstörungen!