Frage des Tages - 10.09.: "Er will nicht, dass ich allein verreise!"

Allein verreisen

Jasmin, 15: Mein Freund (17 Jahre) und ich sind schon fast ein halbes Jahr zusammen und beide sehr glücklich. Doch seit zwei Wochen streiten wir nur noch, weil ich bald mit meiner Freundin ohne ihn verreisen will und er dagegen ist. Er hat Angst, dass ich ihn dort betrüge, weil ihm das schon mal mit seiner Ex passiert ist. Warum vertraut er mir nicht? Und was soll ich jetzt machen?

 

Dr.-Sommer-Team: Das ist vor allem sein Problem!

Liebe Jasmin,

Du hast Dich entschieden, dass Du mit Deiner Freundin und ohne Deinen Freund in den Urlaub fahren möchtest. Das ist Dein Entschluss und entspricht Deinen Bedürfnissen. Also bleibe dabei.

Wenn Dein Freund das nicht gut findet, weil er schlechte Erfahrungen damit gemacht hat, ist das zwar verständlich. Doch erstens bist Du nicht seine Exfreundin und zweitens ist sein fehlendes Vertrauen in Dich vor allem sein Problem.

Du kannst ihm also sagen, dass Du zwar Verständnis für ihn hast. Doch wichtig zu wissen für ihn ist auch, dass Du Dich wegen seiner Ängste nicht einschränken willst. Er muss Deinen Wunsch nach Freiheit akzeptieren. Und zwar ohne, dass er tagelang mit Dir mault oder streitet.

„Ich fahre dahin und ich wünsche mir, dass du mir vertraust. Hör bitte auf, deswegen Stress zu machen. Sonst können wir uns nicht mehr treffen.“ So oder ähnlich könntest Du es ihm sagen. Wenn Du konsequent bist, wird er es wohl oder übel akzeptieren. Falls nicht, lass das Problem bei ihm und blocke das Thema ab, wenn er damit anfängt. Du bist 14 Jahre alt und da ist es total normal und in Ordnung, wenn Du ohne ihn verreist und Spaß hast.

Gute Reise!

Dein Dr.-Sommer-Team


Mehr Infos:

» Alle Artikel zum Thema "Freund" findest Du hier!
» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.