Enge Vorhaut! Was jetzt?

Ist meine Vorhaut zu eng?

Dennis, 13: Ich hab schon seit ich klein bin eine leichte Vorhautverengung an meinem Penis. Ich bekomme die Vorhaut jetzt nur über die Eichel, wenn mein Penis nicht steif ist. Bei einer Erektion geht es nicht. Das müsste doch aber so sein, oder? Soll ich jetzt einen Arzt aufsuchen?

Dr.-Sommer-Team: Lass Dich von einem Arzt beraten!

Hallo Dennis,

Du scheinst eine leichte Vorhautverengung zu haben. Das wird auch Phimose genannt. Und die kann zum Problem werden, wenn die Vorhaut beim Sex oder Selbstbefriedigung wegen der zu großen Spannung einreißt. Das muss aber nicht passieren. Offenbar hat Dir Deine Phimose bis jetzt keine Probleme bereitet. Deshalb ist auch keine Eile geboten, mit dem Arztbesuch. Du kannst in Ruhe einen Gesprächstermin mit einem Urologen abmachen, bei dem Du Dich über unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten informieren lässt. Nicht immer ist eine Beschneidung der Vorhaut erforderlich. Vielleicht hilft in Deinem Fall auch die behutsame Dehnung der Vorhaut, die Du jedoch nicht ohne Empfehlung und Anleitung des Arztes ausprobieren solltest. Und falls doch eine Beschneidung gemacht werden muss, kannst Du damit noch warten. Die meisten Ärzte raten nämlich dazu, eine Beschneidung erst nach der Pubertät zu machen, wenn der Junge bis dahin keine Vorhautprobleme hat. Mach Dich schlau, damit Du sicher sein kannst, dass mit Deinem Penis alles okay ist.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Enge Vorhaut? Hier gibt es Hilfe!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.