Emotionale Erpressung: Wie du dich dagegen wehrst!

Emotionale Erpressung: Wie du dich dagegen wehrst!

Bild 7 / 14

Schauspielern und grimassieren! Manche Emo-Erpresser reden nicht, sie schneiden Grimassen, runzeln genervt die Stirn, wenden sich beleidigt ab oder rollen vielsagend mit den Augen. Wer dich so unter Druck setzen will, hat oft gute Karten. Denn solche Reaktionen aktivieren leicht ein schlechtes Gewissen. Das Signal, das sie aussenden heißt: Du kriegst nix geregelt! Du machst alles falsch! Du bist ein hoffnungsloser Fall! Aber das ist Unsinn. Grimassen und pantomimischen Einlagen sagen viel mehr über den emotionalen Zustand deines Gegenübers aus, als über dich. Wer wortlos grimassiert, steht meist unter Dampf und ist unterschwellig aggressiv. Reden und diskutieren macht da wenig Sinn.