Eltern: Was sie wirklich dürfen und was nicht!

Eltern: Was sie dürfen und was nicht?

Bild 9 / 12

Darf ich mit 16 wirklich schon von zuhause ausziehen? Ja, aber nur mit dem Einverständnis deiner Eltern. Außerdem brauchst du dazu ihre finanzielle Unterstützung. Und da du noch nicht 18, also auch noch nicht voll geschäftsfähig bist, müssen sie für dich auch den Mietvertrag und alle anderen notwendigen Verträge (Strom, Telefon, Versicherungen) abschließen. Ohne Einverständnis der Eltern kannst du ausziehen, wenn du in einer Notsituation bist. Zum Beispiel, wenn du zuhause geschlagen, missbraucht oder psychisch fertig gemacht wirst. Das Jugendamt kann dich dann in einer Jugendwohngruppe unterbringen und übernimmt vorübergehend die Vormundschaft für dich.