Eltern: Was sie wirklich dürfen und was nicht!

Eltern: Was sie dürfen und was nicht?

Bild 5 / 12

Dürfen meine Eltern wirklich in meinem Tagebuch lesen? Nur in besonderen Ausnahmesituationen - sonst nicht! Im Artikel 10 des Grundgesetzes steht: Jeder Mensch - also auch jedes Kind - hat ein Recht auf Wahrung des Briefgeheimnisses. Eltern müssen das beachten! Briefe, Tagebücher oder andere persönliche Aufzeichnungen von Kindern und Jugendlichen sind also in der Regel für die Eltern tabu. Aber: Da Eltern auch die Aufsichtspflicht gegenüber ihren Kindern haben, kann es ihnen nicht ganz egal sein, was du so treibst. Haben sie zum Beispiel den Verdacht, dass du was Unrechtes tust oder in Gefahr bist, können sie auch mal einen Blick in dein Tagebuch werfen, einen "verdächtigen" Brief öffnen oder Dateien auf deiner Festplatte checken.