Einsam, seit Schluss ist!

Einsam, seit Schluss ist!

Aileen, 15: Mein Freund hat vor zwei Wochen Schluss gemacht. Jetzt fühle ich mich so einsam. Meine beiden besten Freundinnen haben auch keine Zeit mehr. Was kann ich tun, um nicht mehr so allein zu sein? Und habt Ihr bitte ein paar Tipps gegen Liebeskummer für mich?

Dr.-Sommer-Team: Trauer braucht ihre Zeit!

Liebe Aileen,

viele Jungen und Mädchen brauchen länger als zwei Wochen, bis sie über eine Trennung hinweg sind und wieder richtig Spaß am Leben haben können. Also erwarte keine Wunder von Dir und lass Dir Zeit, über Deine verlorene Liebe traurig zu sein.

Leider kann Dir niemand die Traurigkeit abnehmen, die Du gerade empfindest. Auch Deine besten Freundinnen nicht. Aber warum haben sie keine Zeit? Hast Du ihnen deutlich gesagt, dass Du sie jetzt brauchst, weil es Dir schlecht geht? Falls nicht, hole das noch mal nach. Vielleicht ahnen sie nicht, wie allein Du Dich gerade fühlst. Wenn sie wissen, dass Du sie brauchst, werden sie bestimmt etwas Zeit für Dich finden. Denn etwas Ablenkung tut bei Liebeskummer eigentlich immer gut.

Versuche Dir die kommenden Tage so angenehm wie möglich zu gestalten. Nimm Dir vor allem für die Freizeit in der Woche und Dein Wochenende etwas Schönes vor. Oft ist es dabei ganz heilsam, wenn man Zeit mit der Familie verbringt oder am Wochenende wegfährt – zu Freunden oder Verwandten. Je mehr Gutes Du Dir tust, desto mehr Glücksgefühl kehrt wieder in Deinen Körper zurück. Fang gleich damit an, schöne Dinge zu planen. Denn auch wenn Du es Dir jetzt noch nicht vorstellen kannst: Irgendwann tut es nicht mehr weh!

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Tipps gegen Liebeskummer!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.