Eine Pille fehlt! Was jetzt?

Frage des Tages 15.10.: Eine Pille fehlt!
Frage des Tages 15.10.: Eine Pille fehlt!

Jenni, 15: Ich nehme immer Samstag meine letzte Pille ein und mache dann die Pillenpause. Nun ist mir irgendwie aufgefallen, dass die letzte Pille – also die für Samstag – nicht mehr da ist. Ich weiß nicht, wie das gekommen ist. Soll ich jetzt die Pause einen Tag eher machen oder eine neue Packung anbrechen? Oder soll ich irgendwie zwei nehmen?

 

Dr.-Sommer-Team: Beginne die Pillenpause einen Tag eher!

Liebe Jenni,

keine Sorge. Offenbar bist Du mit der Einnahme ein bisschen durcheinander gekommen. In Deinem Fall ist das nicht so schlimm. Denn falls Du aus Versehen zwei Pillen an einem Tag genommen hast, ist Dein Schutz vor einer Schwangerschaft trotzdem sicher.

Da Dir nur die eine letzte Pille fehlt, ist die einfachste Möglichkeit: Du machst nach der letzten Pille dieser angebrochenen Packung die Pillenpause und beginnst nach sieben Tagen mit der neuen vollständigen Packung. Also einen Tag eher, als Du es bis jetzt gewohnt warst.

Wichtig ist immer, dass die siebentägige Pillenpause nicht überschritten wird. Denn dann ist der Schutz vor einer Schwangerschaft nicht mehr sicher. Und natürlich sollte die Pille in den Tagen vor der siebentägigen Pause regelmäßig eingenommen werden. Was Du tun musst, wenn Du mitten in einer Packung eine Pille vergessen hast, erfährst Du hier!

Dein Dr.-Sommer-Team

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.