Ein Typ im Bus belästigt mich!

Ein Typ im Bus belästigt mich!

Denise, 15: Seit einiger Zeit fährt so ein älterer Typ um die 40 Jahre mit mir im Bus, der mich die ganze Zeit anstarrt. Wenn ich an meiner Haltestelle aussteige, macht er immer noch so Kussbewegungen, wenn er mit dem Bus an mir vorbei fährt. Erst dachte ich, er meint mich gar nicht. Aber jetzt passiert es immer öfter und ich kann nachts schon nicht mehr schlafen. Soll ich zur Polizei gehen? Oder was soll ich tun?

Dr.-Sommer-Team: Bitte Deine Eltern um Hilfe!

Liebe Denise,

der Mann belästigt Dich jetzt seit Tagen. Kein Wunder, dass Du nicht mehr gut schlafen kannst. Doch bleib nicht länger allein damit. Vertraue Dich Deinen Eltern an. Du kannst schließlich nichts dafür, dass der Mann diese Dinge macht.

Das unglaubliche an solchen Menschen ist, dass sie sich daran erregen, dass sie einen anderen Menschen beschämen, der sich in der Situation hilflos fühlt. Doch oft hören Männer wie er damit auf, wenn man sie damit konfrontiert, dass sie zu weit gehen. Das musst Du aber nicht allein machen.

Wenn Ihr Euch sicherer fühlt, könnt Ihr einen Polizeibeamten einbeziehen. Deine Eltern können ihn aber auch im Bus direkt darauf ansprechen, dass er Dich in Ruhe lassen soll. Und sie können vermutlich sein Verhalten zur Anzeige bringen. Die Polizei nimmt solche Hinweise sehr ernst. Also lass Dich zusammen mit Deinen Eltern beraten, wie Ihr erreichen könnt, dass Du Dich wieder sicher fühlst.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "sexuelle Belästigung" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.