Die wichtigsten Verhaltensregeln!

Sei fair!

Wer behauptet, dass er den anderen mit einem deutlichen Korb nicht verletzen will, hat meistens nur Angst vor den Reaktionen des zurückgewiesenen Verehrers.

Aber egal, wie er reagiert: Das ist kein Grund, nicht bei der Wahrheit zu bleiben. Die Wahrheit tut zwar manchmal weh aber wirklich verletzend sind nur Ausreden und Lügen.

Mach dir klar: Die Reaktion des anderen auf einen ehrlichen Korb kannst du sowieso nicht vorwegnehmen. Es liegt nicht in deiner Hand, wie er mit deiner Absage umgeht. Was er draus macht, kannst du nicht beeinflussen. Deshalb brauchst du wegen einer ehrlichen Absage auch kein schlechtes Gewissen zu haben.

Weiter zu: Werd nicht verletzend!