Die wichtigsten Verhaltensregeln!

Sei ehrlich!

"Warum lässt er mich nicht in Ruhe, obwohl er doch längst kapiert haben muss, dass ich nix von ihm will!" Wenn du dir diese Frage stellen musst, dann liegt es meistens daran, dass du in der Vergangenheit nicht ehrlich zu deinem Verehrer warst und irgendwelche Ausreden benutzt hast.

Sagst du zum Beispiel bei jedem seiner Versuche, sich mit dir zu verabreden: "Tut mir leid aber heute hab ich leider keine Zeit", dann wird er es immer wieder versuchen.

Besser, ehrlicher und effektiver ist ist: "Danke für die Einladung aber ich möchte mich nicht mit dir treffen!"

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende! Jeder, der dir offen seine Gefühle zeigt hat es verdient, dass du ihn fair behandelst und nicht mit Ausflüchten abspeist. Auch wenn er dann enttäuscht und traurig ist.

Weiter zu: Sei fair!