Die wichtigsten Facts zur Pille!

Die Pille! Nicht jede ist gleich!
Die Pille! Nicht jede ist gleich!

Die Pille enthält Hormone, die einen Eisprung verhindern. Und ohne Eisprung ist keine Schwangerschaft möglich. Zusätzlich wird der Schleimpfropf vor dem Muttermund dicker, sodass keine Spermien in die Gebärmutter eindringen können. Eine sichere Sache!

EINNAHME

Die erste Pille wird am ersten Tag der Regel genommen. Ab diesem Zeitpunkt ist ein Mädchen vor einer Schwangerschaft geschützt. Wenn die Packung mit 21 Pillen leer ist, folgt eine siebentägige Einnahmepause. Auch in dieser Zeit können Mädchen nicht schwanger werden. Am achten Tag geht es dann mit der neuen Pillenpackung weiter.

VORTEILE

Die in der Pille enthaltenen Hormone können Hautunreinheiten verringern und Regelschmerzen mildern. Praktisch: Mit der Pille kann die Periode auch mal verschoben werden, beispielsweise für den Badeurlaub oder vor einem Sport-Wettkampf.

NACHTEILE

Manchmal treten hormonbedingte Nebenwirkungen wie Zwischenblutungen,

Brustspannen, Kopfschmerzen oder leichte Gewichtszunahme auf. Doch mit der Zeit gibt sich das wieder. Und: Wenn die Pille nur einen einzigen Tag vergessen wird, besteht kein Schutz mehr! Mädchen müssen also täglich daran denken! Tipp: Lass dich von deinem Handy erinnern!

Du brauchst mehr Details?

»Dann klick hier!

Noch mehr Infos über Verhütungsmittel:

» Nicht jede Pille ist gleich

» Das Kondom!

» Der Hormonring!

» Das Verhütungspflaster!

» Nur für den Notfall: Die Pille danach!

» Wo du die Rezepte bekommst!

» Was es sonst noch gibt . . .

» Alle Infos rund um die Pille findest Du hier!