Deine beste Freundin ist kindisch?

Deine BF ist kindisch?

Wir erklären, was Du tun kannst, wenn Deine beste Freundin Dir plötzlich kindisch erscheint.

Ihr wart immer ein Dreamteam! Doch jetzt ist sie irgendwie so anders geworden. Vieles, was sie tut, findest Du eher komisch, vielleicht auch albern oder einfach kindisch. Die Themen, die Euch wichtig sind, sind nicht mehr dieselben. Du schwärmst vielleicht schon für einen Jungen, sie noch für ihr Pferd. Stars und Mode werden für Dich immer wichtiger, sie hingegen kann mit diesem Dingen nicht viel anfangen? Und deshalb läuft Eure Freundschaft nicht mehr so rund wie früher.

 

Warum ist sie plötzlich so anders?

Das passiert ganz oft zwischen Freundinnen. Der Grund dafür ist nicht, dass eine einfach merkwürdig drauf ist. Sondern es passiert, weil die Pubertät zu unterschiedlichen Zeitpunkten einsetzt. Sie verändert nicht nur das Äußere eines Menschen. Auch innerlich geschehen viele Veränderungen.

Zum Beispiel verändert sich die Sicht auf die Welt. Viele werden etwas ernsthafter und machen sich mehr Gedanken über ihre Zukunft oder den Sinn des Lebens. Familie bleibt wichtig, aber Freunde gewinnen noch mehr an Bedeutung. Das andere Geschlecht wird zu einem wichtigen Thema. Aussehen und der Platz in einer Gruppe spielen eine stärkere Rolle als früher. Jungen und Mädchen machen erste Erfahrungen mit schwärmen, flirten, Verliebtsein und Liebe.

 

Was wird aus unserer Freundschaft?

All das führt dazu, dass ehemals beste Freundinnen sich für eine Zeit nicht mehr richtig verstehen. Denn wenn diese Themen für Deine beste Freundin noch nicht so wichtig sind, für Dich aber schon, könnt Ihr vielleicht für eine Zeit nicht so viel miteinander anfangen wie früher.

Damit Eure Freundschaft keinen großen Bruch bekommt, ist es wichtig zu akzeptieren, dass Ihr Euch gerade unterschiedlich entwickelt. Das heißt: Nicht Deine Freundin ist kindisch und damit „Schuld“, sondern Ihr beide seid gerade in einer Entwicklung, die nicht parallel verläuft. Aber es wird sich in den nächsten eins, zwei Jahren wieder annähern und Ihr werdet wieder mehr miteinander anfangen können. Vielleicht geht es auch schneller.

 

Wie sag ich es ihr?

"Du bist so kindisch!" ist also ein unfairer Vorwurf. Lass diesen Satz weg und respektiere ihre Art genauso wie Deine. Wenn Du Dich gerade nicht mit ihr treffen willst, weil Du Dich von ihr unverstanden fühlst, kannst Du es ihr sagen. Zum Beispiel so: "Ich mag Dich wirklich gern. Ich interessiere mich aber gerade für Sachen, die Dir nicht so wichtig sind. Deshalb treff ich mich auch öfter mal mit anderen. Ich hoffe, Du verstehst das!" Damit bist Du ehrlich, ohne sie zu kränken. Und Ehrlichkeit hat eine beste Freundin wirklich verdient. Auch wenn Ihr gerade nicht auf derselben Wellenlänge seid.

 

Alles zum Thema "Freundin" erfährst Du hier!