Das verraten Facebook-Posts über die Beziehung

Das sagen deine Facebook-Posts über deine Beziehung
Postest du deinem Schatz ständig was auf die Pinnwand?

"Schaaaatz, ich liebe dich meeegaaa <3 <3 <3". Ist deine Facebook-Pinnwand auch voll von solchen Sprüchen? Manche haben wohl noch nie was vom "Private Messenger" gehört. Oder wollen, dass alle Welt an ihrem Glück teilhat. Das kann ganz schön nervig sein. Und man fragt sich: Spielen die einem nur was vor? Oder sind die wirklich so glücklich?

 

Sind "Facebook-Paare" auch im echten Leben glücklich?

Eine amerikanische Universität ist dieser Frage nun auf den Grund gegangen. Dazu haben die Forscher aus Pennsylvania und Houston 188 Menschen befragt, sie sich in einer Beziehung befinden. Die Forscher wollten unter anderem wissen:

  • Wie ehrlich bist du mit euch selbst?
  • Wie ehrlich bist du zu deinem Schatz?
  • Teilst du deine geheimsten Gedanken mit deinem Partner?
  • Wie zeigst du deine Liebe nach außen?
  • Ist dein Schatz auf deinem Facebook-Profilbild zu sehen?
  • Habt ihr euren Beziehungsstatus angegeben?
  • Wie oft markierst du deinen Schatz in deinen Statusmeldungen?
  • Taggst du ihn/sie auch oft auf deinen Fotos?
  • Wie glücklich bist du in deiner Beziehung?
  • Willst du, dass die Beziehung für immer hält?

Man könnte ja meinen, Paare, die übertrieben viel posten, spielen nur eine glückliche Beziehung vor. Doch bei der Umfrage kam etwas anderes heraus: Paare, die ihre Liebe öffentlich auf Facebook ausleben, gehen offen mit ihren Gefühlen um. Sie leben ihre Beziehung auch im realen Leben viel bewusster aus und wissen Nettigkeiten zu schätzen.

Das heißt: Facebook-Paare sind auch im echten Leben glücklich verliebt! (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.)