10 Sex-Sünden, die dir schnell die Lust vermiesen!

Das geht gar nicht: 10 Sex-Sünden, die dir die Lust vermiesen!

Bild 5 / 11

Vernichtende Kritik Stell dir vor, du strengst dich an, deinem Schatz beim Sex lustvolle Gefühle zu verschaffen. Und hinterher erfährst du, dass du mit deinen Bemühungen voll daneben lagst. So was ist typisch für Paare, die glauben, ihr Partner könnte hellsehen und müsste eigentlich wissen, was für Zärtlichkeiten man sich wünscht. Dabei könnte es so einfach sein: Wer sich gegenseitig beim Sex kleine Hinweise gibt, was ihn anmacht oder abtörnt, hat mehr Spaß am Sex und vermeidet Enttäuschungen. Außerdem: Nacktheit macht verletzlich. Wer beim Sex statt liebevoller Komplimente kritische Blicke oder Kommentare wie "nicht gerade ein Waschbrettbauch" oder "ein bisschen mehr Busen könnte nicht schaden" erntet, dem wird bald die Lust darauf vergehen. Vor allem auf den unsensiblen Partner! Genauso bescheuert wie vernichtende Kritik am Aussehen und an den Fähigkeiten des Partners, sind verletzende Vergleiche zum Beispiel mit Ex-Freunden oder Freundinnen. Sprüche wie "bei Max hatte ich immer einen Orgasmus" oder "keine konnte so gut blasen wie meine Ex-Freundin Lucy" gehören auf den Index. Also wenn schon Kritik, dann bitte liebevoll!