Darf ich bei meiner Freundin übernachten?

Marvin13: Ich bin jetzt 13 Jahre alt und meine Eltern und die Eltern meiner Freundin hätten eigentlich kein Problem damit, wenn ich bei meiner Freundin schlafen würde oder sie bei mir. Aber sie sagen, dass das Gesetz es nicht erlaubt, dass man mit 13 beieinander schläft. Stimmt das?

Dr.-Sommer-Team: Kein Gesetz verbietet es, dass ihr beide gemeinsam übernachtet - solang ihr dabei keinen Sex miteinander habt.

Denn: Mit 13 ist Sex für euch beide noch tabu. Der ist erst ab 14 erlaubt.

Und genau da liegt wohl das Problem. Denn eure Eltern befürchten wohl, dass ihr nachts mehr macht als euch nur aneinander zu kuscheln.

Mit dem Verbot wollen sie wahrscheinlich vermeiden, dass ihr zwei in Versuchung kommt und sie dann wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht Ärger bekommen.

Deshalb: Sprecht noch mal mit euren Eltern. Sagt ihnen, dass sie sich wegen dem Gesetz keine Sorgen machen müssen. Der so genannte Kuppelei-Paragraf, auf den sich eure Eltern beziehen, ist schon 1969 abgeschafft worden. Danach war es Eltern früher verboten, ihren Kindern die Gelegenheit zu geben, zusammen in einem Raum zu übernachten, weil sie dann Sex haben könnten. Doch dieses Gesetz gibt's so schon lange nicht mehr.

Heute liegt die Verantwortung für eine Erlaubnis ganz bei euren Eltern. Dabei zählt nur, ob sie genug Vertrauen zu euch haben.

Versprecht ihr ihnen, dass ihr die Gelegenheit nicht dazu nutzt, miteinander zu knutschen oder zu fummeln und sie glauben euch, dann spricht auch nichts dagegen, dass ihr zusammen übernachtet.

Sind sie aber misstrauisch, weil sie euch das nicht glauben, können sie es euch verbieten.

Mehr Tipps dazu: Eltern - So kriegst du, was du willst!

Zurück zur Übersicht!