Bin ich zu dick?

Bin ich zu dick?

Sandra, 11: Ich finde mich mit 51 kg bei einer Größe von 1,43 cm zu dick. Meine Mutter ist auch dieser Meinung. Aber meine beste Freundin hingegen sagt, dass ich aufhören soll abzunehmen, da sie mich nicht zu dick findet. Ein Junge aus meiner Klasse, in den ich verliebt bin, findet mich auch nicht zu dick. Aber alle aus meiner Klasse sind dünner als ich. Was soll ich tun? Und was ist richtig?

Dr.-Sommer-Team: Du bist an der Grenze…!

Liebe Sandra,

für Dein Alter und Deine Größe bewegst Du Dich vom Gewicht her in einem Bereich, der schon nah am Übergewicht liegt. Trotzdem kann es sein, dass Du von Deiner körperlichen Entwicklung und Deinem Körperbau her eine schöne weibliche Figur hast und Dein Gewicht Deine Gesundheit nicht belastet.

Ein Kinder- und Jugendarzt kann das fachlich korrekt beurteilen und Dir sagen, ob bei Dir alles okay ist, ob es vielleicht nur nicht mehr werden darf oder ob Du vielleicht tatsächlich abnehmen solltest. Dann aber bitte nicht mit krassen Diäten, die dem jugendlichen Körper nur schaden, sondern unter Begleitung einer Ernährungsberaterin. Die gibt es auch für Jugendliche.

Es ist schön, dass Du Freunde hast, die Dir sagen, dass sie Dich so schön finden wie Du bist. Das spricht für Dich und dafür, dass Du wirklich nicht übergewichtig aussiehst. Nur gehörst Du eben nicht zu den Dünnen. Du bist einfach ein anderer Typ. Vielleicht gelingt es Dir, Dich mit diesem Gedanken anzufreunden. Mädchen müssen nicht dünn sein!

Also: Hole Dir Sicherheit bim Kinder- und Jugendarzt und behalte das Thema im Blick.

Wir wünschen Dir, dass Deine Mutter lernt, Dir positive Rückmeldungen zu geben und Dir zu helfen, statt Dich als "zu dick" zu bezeichnen. Das kränkt statt zu stärken. Sag ihr das ruhig, wenn es so ist.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alle Artikel zum Thema "Richtiges Gewicht!?" findest Du hier!