Bin ich computersüchtig?

Bin ich computersüchtig?

Benjamin, 15: Ich glaube, dass ich schon fast computersüchtig bin. Wenn ich nach der Schule nach Hause komme, setzte ich mich gleich an den PC. Ich sitze dann meist den ganzen Tag davor. Mittlerweile bleibt dadurch auch die Schule auf der Strecke. Was kann ich dagegen tun?

Dr.-Sommer-Team: Das kann sein!

Lieber Benjamin,

Du hast schon selber gemerkt, dass Dir die viele Zeit am PC nicht gut tut – Du sogar schwer die Finger davon lassen kannst. Diese Einsicht ist der erste wichtige Schritt, um etwas dagegen zu tun. Denn es gibt Computer-Sucht wirklich. Betroffene verbringen so viel Zeit am PC, dass sie sich dadurch recht schnell total isolieren und kaum noch Zeit in der "echten Welt" verbringen. Die Folge: Sie werden oft schlecht in der Schule, fühlen sich irgendwann einsam, bekommen Depressionen, Rückenbeschwerden oder Schlaf- und Konzentrationsprobleme oder kommen im normalen Leben gar nicht mehr richtig zu Recht.

Bevor es bei Dir so weit kommt, zieht die Notbremse. Es gibt mittlerweile Beratungsstellen für Jugendliche, denen es so geht wie Dir. Dort erfährst Du, was jetzt gut für Dich wäre, um wieder zu einem normalen und gesunden Maß an PC-Konsum zurück zu kehren. Mehr Informationen dazu und Kompetente und vertrauensvolle Ansprechpartner die sich mit Computer-Sucht und ihren Tücken auskennen findest Du zum Beispiel hier. Mach Dich gleich mal schlau.

Wir wünschen Dir alles Gute dafür.

Dein Dr.-Sommer-Team

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.