Bin ich bereit für seine Berührungen?

Erste Berührungen sind immer aufregend!
Erste Berührungen sind immer aufregend!

Nadine, 14: Seit einem Monat habe ich einen Freund. Letztens hat er mich angefasst und auch mein T-Shirt hochgezogen. Eigentlich fühlte es sich ganz gut an. Aber ich weiß nicht, ob es richtig war, dass ich es zugelassen habe.

Dr.-Sommer-Team: Ja, wenn es sich gut anfühlt!

Liebe Nadine,

es ist das erste Mal in deinem Leben, dass dir ein Junge so nahe kommt. Das ist nicht nur aufregend, sondern auch ungewohnt. Da ist es ganz natürlich, dass du dir hinterher Gedanken darüber machst. Aber keine Sorge! Solange es sich gut angefühlt hat, spricht nichts gegen deine schönen Empfindungen. Trotzdem kannst du deine Zweifel zum Anlass nehmen, darüber nachzudenken: Wo ist deine Grenze? Was wäre nicht mehr okay? Vielleicht wirst du das auch erst herausfinden, wenn ihr euch noch näher kommt. Vielleicht kann er es nicht abwarten, dich noch besser zu erforschen. Das ist ganz normal, weil er dich einfach toll findet. Aber höre genau in dich rein. Wenn dir etwas nicht gefallen sollte, dann sag es ihm. Zum Beispiel so:"Ich finde es schön, wenn du mich berührst. Aber was du jetzt machst, ist mir noch zu viel. Lass das bitte." Und wenn es einfach nur schön ist, dann genieße jede Minute.

Dein Dr.-Sommer-Team.

» Glückliches Paar! So geht's!

» So sagst du "nein" zu Sex!

» Check: bereit für's erste Mal?