Beste Freunde: Wenn da plötzlich mehr ist!

Dein Liebesgeständnis: Was ist, wenn sie "Nein" sagt?

Natürlich kann es sein, dass sie "nur" einen guten Kumpel in dir sieht. Das musst du akzeptieren - auch wenn du dann wahrscheinlich nicht recht weißt, wie du dich ihr gegenüber verhalten sollst. Das kann kompliziert sein. Deine Liebe zu ihr ist ja nicht einfach weg.

Es wäre eher ungewöhnlich, wenn du das einfach so wegsteckst. Aber vielleicht schafft ihr es dann, durch viele Gespräche wieder eine freundschaftliche Unbefangenheit miteinander zu finden. Oder du nimmst dir eine Auszeit und versuchst sie eine Weile nicht zu sehen. So ein Abstand kann manchmal Wunder wirken.

Kann auch sein, dass sie sich von deinem Geständnis überfordert fühlt und selbst erstmal Abstand zu dir will. Gestehe ihr das zu! Denn so ein Liebesgeständnis kann einen ganz schön aufwühlen. Auch dann, wenn man die Liebe so nicht erwidert.

Zieh auch die Möglichkeit in Erwägung, dass du den Kontakt mit ihr ganz abbrichst, wenn du es nicht aushältst, sie zwar zu sehen, sie aber nicht küssen oder umarmen zu können.

Weiter zu: Dein Liebesgeständnis: Was ist, wenn sie "Ja" sagt?