Beste Freunde: Wenn da plötzlich mehr ist!

Sprich über deine Gefühle!

Normalerweise ist es nicht sinnvoll, solche Liebesgefühle zu verheimlichen. Such dir einen passenden Moment und sprich über deine Gefühle. Aber auch über deine Zweifel und die Angst, dass eure Freundschaft unter deiner "Beichte" leiden könnte.

Je offener du ihr von deinen Gefühlen erzählst, umso leichter kann sie darauf reagieren. Vertrau dabei auf das, was eure Freundschaft bisher ausgemacht hat. Und gib ihr genug Zeit sich mit der neuen Situation anzufreunden und eine Entscheidung zu treffen. Setz sie auf keinen Fall unter Druck!

Tipp: Solang deine Angst vor der Liebesbeichte stärker ist als die Sehnsucht nach ihr, ist der Zeitpunkt für dein Geständnis noch nicht gekommen.

Weiter zu: Dein Liebesgeständnis: Was ist, wenn sie "Nein" sagt?