Angst vorm Frauenarzt!

Angst vorm Frauenarzt!

Bianca, 12: Ich muss glaube ich bald zum Frauenarzt und hab ganz große Angst davor. Was kann ich dagegen tun?

Dr.-Sommer-Team: Er/sie macht nichts, was Du nicht willst!

Liebe Bianca,

es geht vielen Mädchen so wie Dir. So ein Arztbesuch ist ja auch etwas sehr intimes. Mit 12 Jahren musst Du allerdings auch noch nicht zum Frauenarzt, wenn Du keine Beschwerden hast. Trotzdem kannst Du ganz beruhigt sein: Beim ersten Frauenarztbesuch findet meist nur ein Gespräch statt. Eine Untersuchung auf dem gynäkologischen Stuhl ist nur bei einigen Beschwerden nötig. Nicht jedoch, wenn Du Fragen zur körperlichen Entwicklung oder zur Regel hast, oder einfach nur gern die Pille bekommen würdest. Außerdem ist es so, dass der Arzt/die Ärztin nichts machen wird, was Dir nicht Recht ist. Bevor er/sie Dich im Fall einer körperlichen Untersuchung anschaut oder abtastet, wird er/sie Dir alles genau erklären, was gleich passiert. Es fällt übrigens vielen Mädchen leichter, sich mit ihren Fragen einer Frau anzuvertrauen. Such Dir deshalb eine Ärztin aus, wenn es Dir genau so geht. Außerdem gibt es Frauenärzte und -ärztinnen, die eine Mädchensprechstunde anbieten, in der sich besonders viel Zeit für ein Gespräch genommen wird. Dorthin kannst Du auch eine Freundin mitnehmen, wenn Du Dich dann wohler fühlst.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Muss ich schon zum Frauenarzt?

» Frauenarzt! Welche Untersuchung wann in Frage kommt!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

» Alle Infos rund um das Thema 'Frauenarzt' findest Du hier!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.