Angst beim Sex was falsch zu machen!

Angst beim Sex was falsch zu machen!

Branco, 17: Ich möchte bald mit einem Mädchen schlafen, aber was, wenn ich meinen Penis nicht eingeführt bekomme? Sie hat mir zwar gesagt, dass sie mir dann helfen würde. Aber wir wissen beide nicht, wie das geht. Könnt Ihr uns weiter helfen?

Dr.-Sommer-Team: Lasst es auf Euch zukommen!

Lieber Branco,

es ist total verständlich, dass Du Dir ein schönes erstes Mal wünschst, bei dem nichts schief gehen soll. Mach Dir aber nicht so viele Gedanken, was alles schief laufen könnte. Natürlich kann es sein, dass nicht alles gleich auf Anhieb klappt. Aber auch das ist beim ersten Mal kein Drama, sondern ganz normal. Schließlich hat noch keiner von Euch beiden Erfahrung. Es kann aber auch genauso gut sein, dass alles einfach nur super ist.

Wenn Dein Penis richtig steif ist und auch Deine Freundin erregt ist, wird das Einführen normalerweise fast wie von selbst gehen. Du kannst den Scheideneingang nicht verwechseln und mit etwas Gefühl wirst Du schnell rauskriegen, wie Dein Penis einfach hineingleiten kann. Aufregung oder Anspannung können vielleicht dazu führen, dass es nicht gleich auf Anhieb klappt. Aber das gehört dazu und geht ganz vielen Paaren so. Bleibt geduldig und liebevoll. Dann wird es schon klappen.

Sicher wird es sich positiv auswirken, dass Du schon mit Deiner Freundin über Deine Ängste gesprochen hast. Denn jetzt kannst Du Dir sicher sein, dass sie eventuell auftretende Probleme gemeinsam mit Dir lösen möchte. Und das ist gut so, denn es liegt ja nicht allein bei Dir, die Situation zu meistern. Zu schönem Sex gehören immer zwei. Doch bis jeder weiß, wie er es selber mag und was den anderen richtig in Stimmung bringt, können viele Monate vergehen – also viele schöne Versuche, es herauszufinden.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Beim Sex den Penis richtig einführen – so geht’s!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.