AIDS und HIV: Was du drüber wissen musst!

AIDS und HIV: Was du drüber wissen musst!

Bild 13 / 14

Was bedeutet die rote AIDS-Schleife? Die rote AIDS-Schleife (englisch: red ribbon), ist das sichtbare Zeichen der Solidarität und des Kampfes gegen Aids. Wer sie trägt, bekennt Farbe. Die Schleife ist Ausdruck für Verlust, Trauer, Leid, Angst, Krankheit - und für verständnisvolle Zuwendung und tatkräftige Unterstützung. Rot ist die Farbe der Liebe, des Herzens, des Blutes und der Gefahr. Rot ist die Warnung vor den Gefahren von AIDS und den damit verbundenen sozialen Folgen: Armut, Stigmatisierung und Ausgrenzung. Anfang der 80er Jahre wurde das Red Ribbon in den USA von Frank Moore und der New Yorker Gruppe Visual AIDS als Reaktion auf die ersten Todesfälle und die Bedrohung durch AIDS entwickelt. Die amerikanische Tradition, eine Stoffschleife um einen Baum zu binden, um Liebe und Zuneigung zu einem weit entfernten Menschen zu zeigen, war der Ausgangspunkt. Der Evergreen "Tie a Yellow Ribbon Round the Old Oak Tree" (Tony Orlando and Dawn) hat diese Tradition weltweit bekannt gemacht. » Zurück zum Artikel Zurück zur Übersicht: AIDS & HIV!