7 Tipps wie Liebe länger hält!

7 Tipps wie Liebe länger hält!
7 Tipps wie Liebe länger hält!

Sich verlieben geht manchmal schnell! Doch was, wenn der erste Sturm der Gefühle vorbei ist? Wir sagen Dir, wie die Liebe den Alltag überlebt!

Überrasche Deinen Schatz!

Nichts ist tödlicher für eine Liebe als Langeweile. Und die kommt schnell auf, wenn Du Deine Beziehung irgendwann nur noch in Deinen Alltagsstress reinpresst. Dann kann sie sich nicht entfalten, wird schnell zur Routine und Ihr verliert den Kontakt zueinander. Lass das nicht zu!

Brich ab und zu aus Deinem Beziehungsalltag aus und überrasche Deinen Schatz mit einer außergewöhnlichen Aktion. Zum Beispiel mit Karten für ein Konzert seiner/ihrer Lieblingsband, mit einem romantischen Ausflug übers Wochenende, mit einer Überraschungsparty zum Geburtstag, einem Picknick oder mit einer anderen spontanen Idee über die sich Dein Freund/Deine Freundin bestimmt freut.

Feier Deine Liebe!

Ob Jahrestag, Geburtstag oder Valentinstag - es gibt immer einen Grund, Euch und Eure Liebe zu feiern. Solche Tage sind immer eine gute Gelegenheit, den Partner und Eure große Liebe zu würdigen.

Pflege Deine Freundschaften!

Eine Liebe geht meist irgendwann vorüber. Aber gute Freundschaften halten manchmal ein Leben lang. Deshalb vernachlässige nicht Deine besten Freunde, nur weil Du gerade wieder mal in einer Beziehung steckst. Und was Dir Freunde geben, kann ein Partner nicht immer auf die selbe Weise! Und beide Arten von Spaß und Vertrauen sind wichtig für Dich!

Gute Freunde sind total wichtig. Sie stehen Dir bei, trösten Dich oder geben dir Tipps, wenn's bei Dir gerade mal nicht so gut läuft.

Für Deinen Beziehungspartner ist das eine große Entlastung. Stell Dir mal vor, Du hättest niemanden außer ihm, mit dem Du Deine Sorgen teilen kannst. Dann wär Eure Liebe bald völlig überlastet. Nur wer seine Freundschaften pflegt, hat auch genug Rückhalt im Freundeskreis und überfordert seinen Schatz nicht mit seinen Problemen.

Nicht ständig aufeinander hocken!

Wer das ganze Jahr nur aufeinander hängt, hat irgendwann die Nase voll, vom ständigen Zusammensein. Das ist völlig normal. Deshalb ist es schlau, wenn Ihr ab und zu "Beziehungsferien" macht.

Mach öfter mal was Neues!

Keine Beziehung bleibt so, wie sie anfangs mal war. Denn sich zu lieben bedeutet auch, dass man sich gemeinsam neuen Herausforderungen stellt und sich weiter entwickelt. Entwicklung tut jeder Beziehung gut, denn sie sorgt dafür, dass einem der andere nicht langweilig wird und man auch selbst für den Partner spannend bleibt.

Also lade Deinen Schatz dazu ein, mal gemeinsam was Neues auszuprobieren. Du wolltest schon immer mal klettern lernen? Dann mach einen Kletterkurs und frag Deinen Schatz, ob er Lust hat mitzumachen. Du wolltest schon lange mal auf einer Bühne stehen und singen? Dann leiht euch eine Karaoke-Maschine und organisiert eine Karaoke-Party. Du wolltest schon immer mal Italienisch lernen? Beleg einen Kurs und frag Deinen Schatz, ob er mitmacht.

Übrigens: Auch wenn Dein Freund/Deine Freundin keine Lust drauf hat - mach's trotzdem! Denn wer neugierig auf Neues ist, bleibt für den Partner länger sexy.

Streite Dich - aber richtig!

Immer einer Meinung zu sein und alles am anderen gut zu finden - das ist nur ein paar Wochen lang schön. Wer ständig nur auf Kuschelkurs ist, setzt seine Liebe aufs Spiel. Denn die Sucht nach Harmonie und heiler Welt ist einer der häufigsten Beziehungskiller. Dabei werden Ärger und Wut unter den Teppich gekehrt und schwelen im Verborgenen weiter.

Wer angestauten Frust nicht wieder los wird, vergiftet seine Beziehung. Wer aber den Mut hat, mit seinem Partner zu streiten und Probleme auszudiskutieren, wird dafür belohnt. Denn nach jeder Versöhnung, fühlt Ihr Euch noch verbundener als vorher.

Sprich über deine Gefühle!

Der größte Feind einer Beziehung ist die Sprachlosigkeit. Klar, anfangs ist das noch anders. Wer voll verliebt ist, muss nicht so viel reden. Doch wenn das erste Verliebtsein vorbei ist, ist es oft nicht leicht, mit dem Partner über seine Gefühle, Gedanken, Fantasien, Ängste oder Wünsche zu sprechen.

Der Grund: Die meisten fürchten sich vor den Folgen. "Was denkt er dann bloß von mir?" "Wahrscheinlich macht sie dann Schluss!" "Bestimmt mag er mich dann nicht mehr!" Alles Unsinn!

Mach Dir klar: Dein Schatz kann keine Gedanken lesen! Und wer nicht redet und den Partner nur seinen Fantasien überlässt, riskiert Missverständnisse, die die Beziehung gefährden können. Wenn Du mit deinem Schatz was klären willst, dann mach den Mund auf! Sag, was Du willst, wie Du Dich fühlst, worüber Du Dich ärgerst. Nur wenn der andere weiß, was Sache ist, kann er drauf reagieren und was ändern!