"Dirty Dancing"-Remake mit Justin Bieber oder Taylor Lautner?

Johnny und Baby tanzen
Johnny und Baby tanzen

"Dirty Dancing" ist der Tanzfilm-Klassiker überhaupt. Die Geschichte von 'Baby', die sich in ihren Tanzlehrer verliebt, soll nun noch einmal verfilmt werden. Doch wer soll die Hauptrolle spielen? Stars wie Justin Bieber, Taylor Lautner und andere werden heiß diskutiert. Wen hättest Du gern dabei?

Eigentlich wollte die 17-jährige 'Baby' mit ihren Eltern in dem Ferienclub nur Urlaub machen, doch dann trifft sie ihre große Liebe: den Tanzlehrer Johnny. Doch alle empfinden diese Liebe als Skandal, denn Johnny ist als Tänzer kein guter Umgang für ein Mädchen aus gutem Hause.

Das ist die Story von "Dirty Dancing" - dem Tanzfilm von 1987. "High School Musical"-Choreograf Kenny Ortega hat schon damals die Tänze für den Film entwickelt, nun will er einen Remake von "Dirty Dancing" produzieren.

Die Schauspieler Patrick Swayze und Jennifer Grey wurden mit dem Film zu Superstars. Nun wird diskutiert, welche Stars in der Neuverfilmung mitspielen sollen.

 

Justin Bieber als Tanzlehrer in "Dirty Dancing"?

Am liebsten hätte jeder, dass sein Lieblingsstar bei dem Film dabei ist. Doch könntest Du Dir Justin Bieber und Selena Gomez als Tanzlehrer und Schülerin vorstellen? Hoch im Kurs stehen auch Zac Efron oder Taylor Lautner.

Bei den Girls ist Glee-Star Lea Michele in der Wahrscheinlichkeits-Liste weit vorn. Oder sollen lieber Miley Cyrus oder Emma Watson in die Rolle der Tanzschülerin schlüpfen?

Wen möchtest Du am liebsten in "Dirty Dancing" tanzen sehen? Verrat es uns in den Kommentaren!