Diese Schülerin wird von zwei Männern gemobbt - und bekommt dann überraschende Unterstützung!

Schülerin Ballkleid gemobbt
Mit diesen Foto wollte Kristen Layne ihr Ballkleid verkaufen

Strahlend posiert Kristen Layne in ihrem wunderschönen Prinzessinnenkleid für die Kamera. So gekleidet erschien sie auf dem Abschlussball ihrer Junior High. Und es war "die schönste Nacht ihres Lebens", erklärt Kristen.

Genauso schön sollte nun auch der Senior Prom für das Mädchen aus Tennessee werden. Um sich dafür ein ebenso tolles Kleid zu kaufen, entschloss sich die 18-Jährige dazu, das alte Dress zu verkaufen. Auf der Facebook-Seite "For Sale in Sumner County, TN" postete sie also das Bild von sich im Ballkleid mit einer kurzen Beschreibung dazu.

Doch statt Anfragen kamen zunächst irre Beleidigungen. Zwei Typen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kristen wegen ihres Aussehens fertig zu machen. "...diese beiden Männer sagten wirklich grauenhafte Dinge, sie sagten mir, dass ich fett sei und alles andere als schön", verriet die Schülerin später in einem Interview.

Dann kam allerdings die überraschende Wende. Immer mehr Facebook-User stellten sich auf Kristens Seite. Zuerst waren es nur ihre Freunde, dann schlossen sich sogar Unbekannte an. Und das Mädchen wurde mit Komplimenten überhäuft: "Es ist ja wohl ganz offensichtlich, dass diese Frau schön ist, innerlich und äußerlich", oder "Dieses Kleid sieht absolut atemberaubend aus", schrieben die Nutzer.

Und das allerbeste: Ihr tolles Ballkleid konnte Kristen Layne für 400 Dollar verkaufen - sogar 50 Dollar mehr, als sie es sich gewünscht hatte...