Die Simpsons: Tribute an Hayao Miyazaki

9ab21151232a8a6a0142ff3b6ba32e06

Mit diesem süßen Clip ehren "Die Simpsons" Ghibli-Gründer Hayao Miyazaki!

27d0f827021aa75554f7908578026858

a7f3a0877aa547bd86a49bda9458354a

Auch "Die Simpsons"-Macher lieben Anime! In der Folge "Married to the Blob" (Episode 10/ Staffel 25) trifft Homer auf die Japanerin Kumiko, die einen autobiographischen Manga zeichnet. Außerdem gibt es in der Folge eine längere Szene zu sehen, in der Anime-Fans so einiges wiedererkennen können!

Bekannte Simpsons-Charaktere sehen plötzlich aus, wie die Charaktere aus den Filmen des Animations-Studios Ghibli. Da sieht der bekannte gelbe Schulbus plötzlich aus wie der Katzenbus aus "Mein Nachbar Totoro", ein kleines rothaariges Mädchen steigt aus und erinnert an das Goldfischmädchen "Ponyo" oder Marges Schwestern fliegen auf dem Besen über Springfield und sehen eigentlich aus wie die Hexe Kiki aus "Kikis kleiner Lieferservice".

 

Anime: Die besten 10 Ghibli-Filme!

Doch warum diese Szene? Das Animationsstudio wurde von Hayao Miyazaki gegründet und hat seitdem viele erfolgreiche Anime-Filme gemacht, die auf der ganzen Welt geliebt werden. Doch letztes Jahr hat Miyazaki seinen letzten Film herausgebracht. Er will sich aus dem Anime-Business zurückziehen und keine Filme mehr machen. Er geht in Rente. War diese Szene bei den "Simpsons" ein kleiner Abschiedsgruß?

Die Folge "Married to the Blob" wird am 12. Januar 2014 im amerikanischen TV laufen. Am nächsten Tag ist die Folge über iTunes, maxdome und Videoload verfügbar!

 

Video: Ausschnitt aus der Folge "Married to the Blob" (Episode 10/ Staffel 25)