Die richtige Feuchtigkeitspflege für unreine Haut

Anzeige
Die richtige Feuchtigkeitspflege für unreine Haut
Tipps & Tricks für trockene Haut

Wer sein Aussehen pflegt, der fällt sofort positiv auf. Das gilt natürlich ganz besonders für deine Haut. Um deiner Haut den letzten Schliff zu verpassen, solltest du ihr auch eine Feuchtigkeitspflege gönnen – auch dann, wenn du Pickelchen oder Akne hast. Denn auch eine fettige oder unreine Haut benötigt Pflege. Da es aber eine ganze Menge verschiedene Pflegeprodukte gibt, zeigen wir dir hier, was eine gute Feuchtigkeitspflege für unreine Haut eigentlich ausmacht.

Tipp 1: Achte auf die Produktbeschreibung

Wenn du deine unreine Haut behandelst, kann die Behandlung deine Haut austrocknen. Daher solltest du bei der Wahl der Pflege ganz besonders darauf achten, dass sie hautberuhigend und feuchtigkeitsspendend ist.

Ausserdem sollte „Nicht komedogen“ auf der Verpackung deiner Feuchtigkeitspflege zu lesen sein! „Nicht komedo“-was?! – „Nicht komedogen“ heißt einfach nur, dass durch die Feuchtigkeitspflege keine Inhaltsstoffe auf die Haut gelangen, die zusätzlich Mitesser verursachen. Eine solche Pflege kannst du dann nämlich bedenkenlos für deine Haut verwenden. Übrigens: Auf Nummer sicher gehst du, wenn du deine Feuchtigkeitspflege direkt in der Apotheke kaufst. Dort gibt es eine geeignete  Auswahl an Produkten, wie zum Beispiel die Benzacare™ Hautberuhigende Feuchtigkeitspflege.

Tipp 2: Sonnenschutz muss sein

Wenn du deine Haut gegen Pickel oder Akne behandelst, dann bekämpfst du zwar die Unreinheiten, gleichzeitig kann deine Haut aber empfindlicher auf Sonne reagieren. Daher bringt eine gute Feuchtigkeitspflege auch immer direkt einen Sonnenschutz mit. Und hier gilt: Je höher, desto besser. Mindestens Lichtschutzfaktor 30 sollte eine solche Feuchtigkeitspflege nämlich schon besitzen, um deine Haut nicht nur zu pflegen, sondern auch zu schützen.

Tipp 3: Zwei Fliegen mit einer Klappe

Du hast unreine Haut und trägst gerne Make-up? Das schließt sich nicht aus, denn du kannst natürlich Makeup verwenden, um Unreinheiten zu verdecken. Wichtig zu wissen ist aber, dass eine trockene oder von der Anti-Pickel-Behandlung beanspruchte Haut vor dem Auftragen von Make-up eine sanfte Grundlage braucht, um nicht zusätzlich gereizt zu werden. Manche Feuchtigkeitspflegeprodukte können bereits als Make-up-Grundlage dienen – sehr praktisch, denn so kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen! Eine Kombination aus Feuchtigkeitspflege für unreine Haut und Make-up-Grundlage ist zum Beispiel die hautberuhigende Feuchtigkeitspflege von Benzacare™

Die Wahl der richtigen Feuchtigkeitspflege für unreine Haut kann also noch viel entscheidender sein als gedacht. Um nicht unnötig viele Produkte zu benutzen, verwendest du daher am besten extra für Pickel und unreine Haut geeignete Produkte, die alle wichtigen Eigenschaften besitzen, um deine Haut richtig zu pflegen. Die passende Pflege für deine Haut sollte nicht zusätzlich Pickel verursachen, sie sollte  deine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen, Rötungen und Reizungen reduzieren, einen ausreichenden Sonnenschutz bieten und gleichzeitig eine gute Grundlage für Make-up sein. Die  Benzacare™ Hautberuhigende Feuchtigkeitspflege aus deiner Apotheke wurde daher extra von Experten so entwickelt, dass sie alle diese Anforderungen erfüllt.

Gesponsert von Benzaknen® – Pflichttext

Erhältlich in deiner Apotheke