Die 'Poseidon' sinkt - wer kann sich retten?

Fergie im aktuellen Film 'Poseidon'!
Fergie im aktuellen Film 'Poseidon'!

BEP-Fergie & Co. kämpfen im Inneren eines Luxusliners ums Überleben - die "Poseidon" kentert nach einer Mega-Monsterwelle!

DVD-Start: 10.11.2006 Movie Verleih: Warner Genre: Action Länge: 94 Minuten FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Regie: Wolfgang Petersen Cast: Josh Lucas (Dylan Johns), Kurt Russell (Robert Ramsey), Jacinda Barrett (Maggie James), Richard Dreyfuss (Richard Nelson), Emmy Rossum (Jennifer Ramsey), Mía Maestro (Elena), Mike Vogel (Christian), Jimmy Bennett (Conor James), Stacy Ferguson (Gloria), Freddy Rodriguez (Valentin), Andre Braugher (Captain Michael Bradford) Sprachen: Deutsch, Englisch Untertitel: Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte Bonusmaterial: Dokumentationen, Making of» Hier geht's zur Filmsite!Kurzinhalt: Es ist Silvester, und die Passagiere des riesigen Luxusliners "Poseidon" stellen sich auf eine tolle Party im Ballsaal des Schiffes ein. Doch dann bricht die Katastrophe in Form einer 50 Meter hohen Riesenwelle über das Kreuzfahrtschiff herein. Die Wucht der Wasserwand kippt die "Poseidon" - Chaos und Verwüstung machen sich breit. Kieloben treibt der Luxusliner jetzt im Wasser, aber im Ballsaal haben einige hundert Passagiere überlebt. Obwohl sich der Saal nun unter der Wasseroberfläche befindet, hoffen die Überlebenden, in der Luftblase auf die Rettung warten zu können. Aber Profi-Spieler Dylan traut der Sicherheit nicht. Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe will er sich einen Weg durch das Schiffsinnere bahnen - aber Brände, Sackgassen und Abgründe versperren ihnen den Weg . . . Bewertung: Wenn sich jemand mit dem nassen Element auskennt, dann ist das Regisseur Wolfgang Petersen. Bekannt wurde er durch sein Kriegsdrama "Das Boot" (1981/82), und auch in "Der Sturm" (2000) kämpfen George Clooney & Co. auf hoher See ums Überleben. Jetzt machte sich der Star-Regisseur an die Neuverfilmung des 70er-Jahre-Klassikers "Die Höllenfahrt der Poseidon" - 140 Millionen Dollar kostete das Spektakel! Tolle Special Effects und erstklassige Schauspieler sind der Lohn und trösten über kleinere Ungereimtheiten in der Handlung hinweg - also tief Luft holen und eintauchen in die Unter-Wasser-Achterbahnfahrt!

Galerie starten