Die Jonas Brothers steckten in Aufzug fest!

Kevin, Joe und Nick mussten aus einem stecken gebliebenen Aufzug gerettet werden!
Kevin, Joe und Nick mussten aus einem stecken gebliebenen Aufzug gerettet werden!

Zuerst fanden Nick, Joe und Kevin die Situation noch witzig - aber dann machte sich doch ein bisschen Panik breit!

Vergangenes Wochenende traten Nick (17), Joe (20) und Kevin (22) Jonas im Einkaufszentrum "The Grove" in Los Angeles auf. Und nach dem Konzert wartete eine böse Überraschung auf die Jungs!

"Wir steckten im Aufzug fest, mit acht Leuten und Big Rob ", erzählt Joe im Interview mit dem "People"-Magazin. "Es war ein Aufzug für 21 Personen", ergänzt Kevin. Ganze 45 Minuten mussten die Eingesperrten auf ihre Rettung warten!

"Am Anfang war es noch so, 'Okay, das ist unglaublich witzig, wir stecken in einem Aufzug fest, drück auf den Knopf', und entwickelte sich dann zu 'Das ist verrückt, okay, ich kann nicht atmen, das ist wahnsinnig'", so Joe.

Besonders bedrohlich war die Situation für Nick, der an Diabetes Typ 1 leidet - das heißt, er muss ständig darauf achten, dass sein Körper ausreichend mit Insulin versorgt wird, sonst kann es unter Umständen sogar zu lebensbedrohlichen Komplikationen kommen.

"Ich habe keine Panik bekommen", sagt Nick zwar, aber: "Ich hatte nur mein Blutzuckermessgerät nicht dabei. Niemand hatte es dabei und ich hatte Angst, dass wir nichts würden machen können, wenn mein Blutzuckerspiegel im Aufzug fallen würde."

Aber zum Glück passierte das nicht - und nach 45 Minuten nahte endlich Rettung: "Es endete damit, dass die Feuerwehr mit Äxten zu uns durchgekommen ist", so Joe.

.......................................................................................................

» "Jonas Brothers - Das ultimative 3D Konzerterlebnis"!

» "JONAS" - die erste Staffel!

» Test: Welcher der Jonas Brothers passt am besten zu dir?!

» Teste dich: Würdest du in die Hollywood-Clique passen?