Die heißesten und außergewöhnlichsten Bikinis für 2016

Bikini Oberteil
Kleine Brust? Kein Problem! Diese Bikinioberteile stehen auch zierlichen Mädchen!

Du bist auf der Suche nach DEM Bade-Look für 2016? Dann haben wir genau die richtigen Tipps für Dich!

Denn je nachdem, wie Deine Figur ist, stehen Dir einige Schnitte besonders gut - und betonen sogar Deine Vorzüge!

 

Die besten Bademode bei kleinen Brüsten

Du hast eher eine schmale Oberweite, so wie das Model auf unserem Artikelfoto oben vom Bademodehersteler Peak&Pine?

Zuallererst: Herzlichen Glückwunsch! Denn im Gegensatz zu Mädels mit großen Brüsten musst Du Dir keine Gedanken machen, dass Dein Top plötzlich verrutscht und Du oben ohne da stehst. Bei zierlichen Mädels sitzen Bikinis einfach immer sicherer!

Um Deine Oberweite ein bisschen zu betonen, entscheide Dich für auffällige, große Oberteile in hellen Farben - wie auf dem Artikelbild oben. Hellere Töne tragen auf und vergrößern so optisch.

Mit kleinen Brüsten hast Du im Grunde freie Auswahl: Fransen, Rüschen, Bindebänder - alles, was oben rum für Extra-Volumen sorgt, ist erlaubt!

Auch einen coolen Badanzug mit Cut Outs (wie den von cookiemonster_shopping) kannst Du mit einer kleinen Brust gut tragen!
 

 

Die beste Bademode bei großen Brüsten

Du bist mit einer ordentlichen Oberweite gesegnet? Dann sollte Dein Bikinioberteil voll allem sicher sitzen - um unfreiwillig nackte Überraschungen zu vermeiden.

Halte am besten Ausschau nach Modellen mit vorgeformten Cups, Bügeln und breiteren Trägern. Die sitzen so sicher wie ein normaler BH!

Vermeiden soltest Du Oberteile mit dünnen Bändchen oder ganz trägerlose Bikinis: Rutschgefahr!

Cooler Look in Rosa-Schwarz: Dieser Bikini von Hunkemöller ist aktuell in den Stores erhältlich.

Bei diesem farbenfrohen Modell von Lascana sitzt alles sicher - selbst bei großer Oberweite!
 

 

Die beste Bademode bei einem kleinen Bäuchlein

Und was, wenn die Figur noch gar nicht sommerfit? Kein Problem. Ist meine auch nicht. Wird sie auch nicht mehr ;-)

Das ist aber kein Grund, sich am Pool oder am Strand zu verstecken! Das bisschen Winterspeck rund um die Hüfte kaschierst Du einfach mit einem Badeanzug in dunklen Farben: Schwarz und andere dunkle Töne machen optisch schlanker und schummeln automatisch ein paar Pfunde weg.

 

Ein von @axelineofstockholm gepostetes Foto am

Bauch bedecken, Vorzüge betonen - axelineofstockholm zeigt, wie es geht!

Dieser Badeanzug schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: Das Schwarz macht schlanker. Das Muster lenkt den Blick auf die Brüste. Bye, bye, Hüftspeck!

Und nun: Viel Spaß beim Shoppen & (Sonnen-)Baden!