Die Golden Globe Nominierungen 2013

Für einen Golden Globe nominiert: "Ralph Reichts"

Der Animationsfilm "Ralph Reichts" ist für die begehrte Trophäe nominiert und auch Taylor Swift darf auf den Preis hoffen. Check hier, welche Filme, Schauspieler und Sänger sonst noch Chancen auf einen Golden Globe haben.

Am 13. Januar 2013 werden bereits zum 70. Mal die [search:golden globe]Golden Globes[/search] verliehen. Die Auszeichnung ist nach dem Oscar die wichtigste Trophäe der Entertainmentbranche. Donnerstagabend (13.12.2012) wurden in Los Angeles die Nominierungen in den insgesamt 25 Kategorien bekanntgegeben.

Satte sieben Golden Globe Nominierungen heimste Steven Spielbergs Präsidenten-Porträt "Lincoln" ein, dicht gefolgt von Quentin Tarantinos Film "Django Unchained", der insgesamt fünfmal vorgeschlagen wurde. In der Kategorie "Bester Animationsfilm" treten unter anderen [search:]"Ralph Reichts"[/search], [search]"Merida"[/search] und [search:]"Die Hüter des Lichts"[/search] gegeneinander an.

"Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence ist als "Beste Hauptdarstellerin: Comedy/Musical" für ihre Rolle in "Silver Linings Playbook" nominiert. Und sogar Taylor Swift kann auf eine goldene Trophäre hoffen: Ihr Song "Safe & Sound" wurde als "Bester Filmsong" vorgeschlagen. Das Popsternchen, das gestern seinen 23. Geburtstag feierte, war daraufhin total aus dem Häuschen und twitterte: "Die beste Geburtstagsüberraschung überhaupt: "Safe & Sound" ist für einen Golden Globe nominiert. Danke!".

Eine kurze Übersicht der Nominierungen in den den wichtigsten Kategorien siehst Du hier:

Bester Fim: - Drama: "Argo", "Django Unchained", "Life of Pi", "Lincoln", "Zero Dark Thirty"

Bester Film: Comedy/Musical: "Best Exotic Marigold Hotel", "Les Misérables", "Moonrise Kingdom", "Lachsfischen im Jemen", "Silver Linings Playbook"

Bester Regisseur: Ben Affleck, Kathryn Bigelow, Ang Lee, Steven Spielberg, Quentin Tarantino

Beste Schauspielerom: Comedy/Musical:Emily Blunt "Lachsfischen im Jemen", Judi Dench "Best Exotic Marigold Hotel", Jennifer Lawrence "Silver Linings Playbook", Maggie Smith "Quartet", Meryl Streep "Hope Springs"

Bester Schauspieler: Comedy/Musical: Jack Black "Bernie", Bradley Cooper "Silver Linings Playbook", Hugh Jackman "Les Misérables", Ewan McGregor "Lachsfischen im Jemen", Bill Murray "Hyde Park on Hudson"

Beste Schauspielerin: Drama: Jessica Chastain "Zero Dark Thirty", Marion Cotillard "Der Geschmack von Rost und Knochen", Helen Mirren "Hitchcock", Naomi Watts "The Impossible", Rachel Weisz "The Deep Blue Sea"

Bester Schauspieler: Drama: John Hawkes "The Sessions", Daniel Day-Lewis "Lincoln", Richard Gere "Arbitrage", Joaquin Phoenix "The Master", Denzel Washington "Flight"

Bester Animationsfilm: [search]"Merida"[/search], "Frankenweenie", [search:]"Hotel Transsilvanien"[/search], [search:]"Die Hüter des Lichts"[/search], [search:]"Ralph Reichts[/search]

Bester Filmsong: Hugh Jackman mit "Suddenly" in "Les Misérables", Taylor Swift mit "Safe & Sound" in [search:panem]"Die Tribute von Panem – The Hunger Games"[/search], [search:]Adele[/search] mit "Skyfall" in "Skyfall", Keith Urban mit "For You" in "Act of Valor", Jon Bon Jovi mit "Not Running Anymore" in "Stand Up Guys"

Alle 25 Kategorien und Nominerungen findest Du unter www.goldenglobes.org