Die exotische Zeebo-Konsole im Hardware-Check

Die exotische Zeebo-Konsole im Hardware-Check
Die exotische Zeebo-Konsole im Hardware-Check

Brasilien bekommt im Juli eine eigene Konsole: die Zeebo. Grund für dieses ungewöhnliche Projekt: Exorbitante Zollgebühren lass dort zum Beispiel den Preis einer Playstation 3 auf umgerechnet 1000 Euro schießen. Das Multiplattform-Magazin gamesTM hat den kleinen Exoten bereits getestet, auch wenn er nicht in Deutschland erscheinen wird.

Im Juli 2009 wird in Brasilien eine eigene Spielekonsole veröffentlicht ? Zeebo wird sie heißen. "Eine Konsole, perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse von brasilianischen Gamern", so beschreibt John Rizzo die Geschäftsidee in einem Interview mit dem Branchen-Magazin gamesindustry.biz. Rizzo ist der Vorstandsvorsitzende von Zeebo.Inc.

An Mitbewerbern mangelt es ja nicht gerade: Xbox 360, Playstation 3 sowie Nintendo Wii bieten für jeden Geschmack ausreichend viele Games. Allerdings nicht für den Geldbeutel brasilianischer Gamer. Exorbitante Zollgebühren in Südamerika lassen den Preis einer Playstation 3 in die Wolken schießen. Sonys schwarze Designer-Konsole kostet dann schon Mal gut 3,2 Millionen Real - umgerechnet 1000 Euro. Dafür bekommen interessierte User in Deutschland bereits eine Playstation 3 und einen 32 Zoll-LCD TV. Der Multimedia-Markt um die Ecke würde einem brasilianischen Teenager wie das Wunderland vorkommen. Ein Problem, das man lösen muss. "Hier in Brasilien, aber auch in China, Russland und Indien gibt es Millionen Kinder, Teenager und Erwachsene, die noch nie ein Game gesehen haben. Unsere Erwartungen sind erst mal gering, aber unsere Hoffnung umso größer. Wir wollen Entertainment für jedermann zugänglich machen", erklärt Rizzo.

Damit das Konzept für Brasilien funktioniert, wurde die Konsole technisch abgespeckt. In der Zeebo werkelt der ARM 11, ein mit gerade mal 528 MHz getakteter Prozessor. Schon die erste Xbox hatte 733 MHz und selbst das iPhone trumpft mit 620 MHz auf. Auch der Hauptspeicher ist mit 128 MB eher knapp bemessen, die Auflösung von 640x480 Pixel hingegen geht in Ordnung. Nintendos Wii hat die gleiche Auflösung. Der interessierte Gamer könnte sich die Frage stellen, warum jemand uralte Hardware in eine neue Konsole steckt. Die grafische Qualität dürfte ja nicht gerade überragend sein - ist sie auch nicht. Bedenkt man jedoch, dass in Brasilien noch heute das Master System sowie Sega Mega Drive in großen Stückzahlen verkauft werden, ist das ein deutlicher Fortschritt. Die beiden Systeme waren hierzulande Ende der 80er-Jahre populär und haben heutzutage eher Retro-Wert.

Technisch kommt die schicke Zeebo in silbernem Klavierlack-Design in etwa an Nintendos schneeweiße Wii heran. Immerhin ist die Wii in Europa, den USA sowie Asien der ungeschlagene Bestseller im Konsolen-Kampf.

Ein Druck auf den Power-Knopf und der Startbildschirm erscheint. Alle installierten Games werden in einer Art Rotationsmodus angezeigt - so wie man es beispielsweise von Apples Betriebssystem Mac OSX kennt. Am linken oberen Rand wird die Signalstärke für das UMTS-Netz angezeigt. Die Zeebo verfügt nämlich über kein Laufwerk, es wird daher keine physikalischen Medien geben. Stattdessen werden neue Titel gegen Z-Coins über das Zeebo-Net heruntergeladen. Als Vorbilder winken die Online-Plattformen der Xbox 360 sowie PS3 freundlich. Funktioniert erstaunlich schnell, gerade Mal 40 Sekunden dauert es das 50 MByte große "FIFA 09" herunterzuladen. Auf der Konsole sind bereits technisch angepasste Fassungen des Rennspiels "Need for Speed: Carbon", Gehirntrainer "Brain Challenge"sowie die Fußball-Simulation "FIFA 09" vorinstalliert. Frisches Futter, darunter Klassiker wie "Sonic Adventure", "Crazy Taxi" oder "Tekken 2" werden gegen die erwähnten Z-Coins vom Zeebo-Net heruntergeladen. Insgesamt sollen 30 Games eine Woche nach Launch im Store verfügbar sein.

Ein äußerst spannendes Projekt, auch wenn man die Zeebo wohl eher als außergewöhnliches Sammlerobjekt in deutschen Wohnzimmern finden dürfte. Hierzulande wird sie nämlich nicht zu kaufen sein. Brasilianische Gamer hingegen frohlocken: Für sie wird ab 1. Mai 2009 der eigene Multimedia-Händler zum kleinen Gamer-Paradies. Viel Spaß beim Erobern der Entertainment-Welt!

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43