"Der große deutsche Jugendreport – Eat & Style"

Der richtige Style ist wichtig für Jugendliche!

Worauf stehen Jugendliche von heute beim Essen und der Kleidung? "Der große deutsche Jugendreport – Eat & Style" klärt auf!

In der zweiten Folge der RTL 2 Reportage "Der große deutsche Jugendreport – Eat & Style" dreht sich alles um die Themen Ernährung und Styling.

Dabei spricht der Streetworker Volker Schaub über Jugendliche, die aus Diätwahn Drogen konsumieren und zeigt die Gefahren. Aber auch der 18-jährige Tim kommt zur Sprache: Er ist Natural Bodybuilder und teilt auf Facebook und Youtube seine Videos zu den Themen Krafttraining und Ernährung. Oder Diana (21), die als Modebloggerin jede Woche neue Klamotten anprobiert und drüber berichtet. Aber auch so besondere Styles wie Tattoo, Piercings und "Cosplay" werden vorgestellt.

Der große "Der große deutsche Jugendreport – Eat & Style" am Mittwoch, 19. Februar 2014, um 20:15 Uhr bei RTL 2.

Beim Sport zeigen Jugendliche alles!
Beim Sport zeigen Jugendliche alles!

 

Fakten: Eat

• 12,5 Mio. Menschen in Deutschland sind zwischen 12 – 25 Jahre

• Nur 57% frühstücken regelmäßig vor der Schule

• 20% der Jugendlichen bevorzugen Süßgetränke & Chips

• Fettleibigkeit unter den Jugendlichen nimmt zu: 25% aller Jugendliche besuchen einmal die Woche ein Fast Food-Restaurant

• 52% der 11-17-jährigen Mädchen sind unzufrieden mit ihrem Gewicht

• jedes 3. Mädchen ist sogar essgestört

• Nur jeder dritte Jugendliche mag Gemüse und Salat.

• 10% der Jugendlichen sind Vegetarier, 0,2% leben vegan

• Abnehm-Wahn mit Drogen: Pep euphorisiert, nimmt das Müdigkeitsgefühl und

hemmt den Appetit

Cosplay
Cosplay

 

Fakten: Style

• 5 Mio. Jugendliche gehen regelmäßig ins Fitness-Studio

• Trend bei sportliche Betätigung: Snowboarden auf Platz 1, Klettern auf Platz 2, Platz 3 ist das Biken

• Nur noch 11,7% der 12-17-Jährigen raucht

• Klamotten shoppen steht beim Geldausgeben auf Platz 1

• Jeder 3. Junge hat seine Freundin noch nie ungeschminkt gesehen

• 91% der Jugendlichen würden ein Date lieber sausen lassen, als ungeschminkt hinzugehen

• Der neuer Style aus Japan heißt Cosplay, der Verkleidungstrend ist an Animes und Mangas angelehnt. Fans schlüpfen in die Rolle ihrer Helden aus Japanischen Comics und Serien. Auffällige Kostüme und schrille Outfits sind ihr Kennzeichen.

• Jeder fünfte Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren hat schon ein Tattoo oder ein Piercing: 35% der 14-24-jährigen Mädchen sind gepierct, nur 7,8% unter den Jungs. Das Interesse der Männer an Piercings hat in den letzten Jahren um die Hälfte abgenommen.