Der Bachelor 2016: Kandidatin Saskia Atzerodt ist vergeben an Nico Schwanz!

Spielt sie ein falsches Spiel?
Spielt sie ein falsches Spiel?

Huch, noch bevor die neue Bachelor-Staffel überhaupt richtig angefangen hat, gibt es schon wilde Gerüchte über eine Kandidatin. Denn eine der Herzensdamen für Leonard Freier soll gar nicht Single sein. Schon während der Dreharbeiten zur Dating-Show soll die hübsche Blondine Saskia Atzerodt vergeben gewesen sein.

Und dabei handelt es sich um keinen Unbekannten: Saskia ist nach BILD-Informationen mit Ex-Dschungelcamper und Schlagersänger Nico Schwanz liiert. Das ist ja ein Ding!

gettyimages 473009146
Ist Nico Schwanz wirklich ihr Freund?
 

Ist sie an Nico Schwanz vergeben?

Nico Schwanz, der bisher nur als ihr Manager ausgegeben wurde, scheint also auch ihr Partner zu sein und das bereits seit zwei Jahren. „Auf einer Familienfeier erschien sie mit ihm, beide hielten Händchen“, berichtet ein Freund der Augsburgerin der BILD.

Aber warum nimmt die 23-Jährige dann überhaupt am „Bachelor“ teil? „Sie will bekannt werden und hat im Bachelor eine gute Möglichkeit gesehen, es damit zu schaffen“, zitiert die BILD die Quelle. 

Was für eine Liebeslüge! Saskia möchte mit der Bachelor-Teilnahme auf sich aufmerksam machen und ein wenig Fame erlangen. Auf Nachfrage sagte Saskia über die Beziehung zu Nico Schwanz: „Wir sind seit zwei Jahren befreundet.“

Bleibt abzuwarten wann Leonard Freier Saskia aus der Show werfen wird. Aber dem Bachelor stehen ja noch 21 weitere Kandidatinnen zur Wahl. Hoffen wir, dass er immer die richtige Entscheidung treffen wird.