Der Bachelor 2016: Aus diesem Grund gucken Jungs die Sendung!

Darum gucken auch Jungs den Bachelor
Von wegen 'Gucke ich nicht!' - Jungs schalten auch ein!

"'Der Bachelor'? Nee, finde ich doof - gucke ich nicht!" Das werden wahrscheinlich die meisten Jungs sagen, wenn Du sie auf die Sendung ansprichst, über die gerade halb Deutschland spricht. Denn egal, ob Du es intensiv verfolgst oder fast gar nicht - irgendwie hat jeder etwas zu Leonard Freier und den Frauen zu sagen. 

Dabei sind die Gründe, wegen der eingeschaltet wird, total unterschiedlich. Eine Studie von "mafo.de" zeigt, dass viele jüngere Mädels eigentlich nur einschalten, um über die Kandidatinnen lästern zu können. Und zugegeben macht es ja auch, da es in diesem Fall von niemandem verletztend gemeint ist, ziemlich Spaß. Ein weiterer Grund ist natürlich, um am nächsten Tag in der Klasse mitreden zu können. Verstehen wir!

Ein Ergebnis, dass uns aber wirklich überrascht hat, ist, dass sich vor allem Jungs die Sendung reinziehen, um Flirt-Tipps zu bekommen. Ach was?! Die Frage, wie viele hilfreiche Anregungen man von jemandem bekommen kann, der extra ins Fernsehen geht, um seine große Liebe zu finden, lassen wir an dieser Stelle einfach mal unbeantwortet.

Aber so hat zumindest jeder seinen Grund einzuschalten. Auch wenn der von den Jungs schon ziemlich süß ist ;) Und Mädels: Wenn ER in Zukunft 'Nee gucke ich nicht' sagt, achtet auf seinen nächsten Anmachspruch - vielleicht hat den Leonard ja auch schon verwendet! 

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!