Demi Lovato zurück auf dem roten Teppich

Demi Lovato auf dem roten Teppich
Demi Lovato auf dem roten Teppich

Es ist schon über ein Jahr her, dass sich Demi Lovato bei einem Roten-Teppich-Event blicken lies. Umso aufgeregter war sie, als sie sich nun mal wieder den Fotografen stellte.

Über den roten Teppich laufen, ein paar Fragen beantworten und sich für die Fotografen in Pose werfen. Für die Stars gehört das zum Alltag. Für Demi Lovato ist das erstmal wieder ungewohnt. Etwa ein Jahr lang, wurde sie nicht mehr auf einem solchen Event gesichtet. Erst war sie zusammen mit ihrem Ex Joe Jonas auf Tour, dann kam der Zusammenbruch und ihr Aufenthalt im Reha-Zentrum.

Nun besuchte sie strahlend eine Veranstaltung eines Handy-Herstellers und musste ein wenig neuen Mut fassen, um sich wieder auf dem roten Teppich in der Öffentlichkeit zu zeigen. "Es ist nervenaufreibend" beschrieb Demi Lovato das Gefühl. Doch schnell war sie wieder ganz professionell und beantwortete sogar Fragen zu ihren Tattoos.

Das Kreuz-Tattoo auf ihrer Handkante ist für all ihre Fans sichtbar, sobald sie ein Mikrofon in der Hand hält. "Ich bin ein sehr spiritueller Mensch. Ich glaube an Gott und ich bin Christin, also wo hätte ich es besser platzieren können, als dort wo es alle sehen können, wenn ich ein Mikrofon halte."

>

Doch Demi hat noch ein neues Tattoo. Auf dem Unterarm trägt sie nun auch noch ein Kussmund-Tattoo. Es steht für Freundschaft, denn sie hat sich das selbe Motiv wie ihre Freundinnen stechen lassen. "Es ist ein Kussmund und es ist wie ein Freundschafts-Tattoo. Außerdem erinnert es mich daran, mich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Ich hab lieber ein Spaß-Tattoo, als diese anderen die so ernst sind."

Schau Dir Demi Lovatos Video vom roten Teppich an!