David Pfeffer gewinnt "X Factor"!

"X Factor"-Gewinner David Pfeffer mit seinem Mentor Till Brönner

Die zweite Staffel von "X Factor" hat seinen Sieger gefunden: David Pfeffer ist der glückliche Gewinner im Jahr 2011. Auf den Plätzen zwei und drei landen Raffaela Wais und Nica & Joe. Mit seiner ersten Single "I'm Here" kann David nun die Charts stürmen.

Herzlichen Glückwunsch, David Pfeffer! Der 29-Jährige Sänger ist der Gewinner der zweiten Staffel von "X Factor". Im Finale setzte er sich gegen die beiden Acts Nica & Joe und Raffaela Wais durch und darf sich jetzt über einen Plattenvertrag bei Sony Music freuen. Von insgesamt 25.131 Bewerbern hat David nicht nur den Pfeffer-Style, sondern auch den "X Factor". Damit ist Jury-Mitglied Till Brönner zum zweiten Mal in Folge der Mentor, der einen Gewinner aus seinem Team hervorgebracht hat.

Im Finale mussten die verbliebenen drei Acts jeweils vier Songs performen: einen Gruppensong mit allen Top 12 Live-Show-Acts, ihren persönlichen Siegersong, ein Starduett mit den Künstlern Melanie C, Kelly Rowland und Michael Bublé und einen Magic-Moment-Song. Nach den ersten drei Titeln fiel auch schon die erste Entscheidung. Nica & Joe hatten die wenigsten Zuschaueranrufe und mussten sich am Ende mit Platz drei zufrieden geben.

Am Schluss wurde es dann noch einmal richtig spannend, doch die Wahl der Zuschauer fiel mit eindeutigen 60.5 Prozent auf David Pfeffer. Für Raffaela Wais reichte es leider nur zu Platz zwei.

Wir gratulieren David Pfeffer ganz herzlich zu seinem Sieg und wünschen ihm viel Erfolg für seine erste Single "I'm Here" sowie das kommende Album "I Mind"! In unserer Galerie kannst Du Dir noch einmal die besten Bilder vom "X Factor"-Finale anschauen und ein letztes Mal über die Outfits der Kandidaten abstimmen!

Galerie starten