Das waren die Skandale 2007!

Bild 2 / 15

Britney: In ihrer Verzweiflung ließ sie sich eine Glatze scheren! 2007 war wirklich kein gutes Jahr für Britney Spears! Das neue Jahr begann für sie gleich mal mit der Scheidung von ihrem Ehemann und dem Vater ihrer beiden Söhne, Kevin Federline. Die hatte sie bereits im November 2006 eingereicht und sollte sich noch bis Juli 2007 hinziehen. Besonders nervenaufreibend dürfte für sie der Sorgerechtsstreit um ihre beiden Jungs gewesen sein, den sie letztlich verloren hat! In der ganzen Zeit sorgte Britney fast täglich für Skandale wie z.B. Autofahren ohne Höschen aber dafür mit Alkohol intus, Partyexzesse und Drogenkonsum! Den absoluten Schocker lieferte Britney aber schon im Februar! Sie ließ sich eine Glatze rasieren! Nach dem Kahlschlag durch einen Friseur in Los Angeles ging's dann weiter in ein Tattoo-Studio, wo sie sich Nacken und Unteram tätowieren ließ! Immer im Schlepptau: entsetzte Fans und schaulustige Paparazzi! Die Fotos von Britneys kahlem Kopf gingen um die ganze Welt! Hoffen wir, dass das Jahr 2008 für sie ein besseres wird!