Das Supertalent 2013: Lohnt sich eine 7. Staffel?

Eine Pole-Dancerin zeigt ihr Können bei "Das Supertalent" im letzten Jahr

Ab Herbst diesen Jahres fällt der Startschuss für die siebte Staffel von "Das Supertalent". Bereits jetzt ruft RTL zu den offenen Castings ab dem 28. April in insgesamt 16 Städten auf, die Termine findest Du unten. Egal ob Tänzer, Sänger oder Akrobat – wer sein Talent unter Beweis stellen will, ist herzlich eingeladen.

Neu bei der Show: Der Gewinner bekommt nicht nur 100.000 Euro, sondern darf auch einmal im Showparadies Las Vegas auftreten. Und noch eine neue Regelung gibt es: Wer jemanden mit einem außergewöhnlichen Talent kennt und ihn zum Casting anmeldet, hat als Talentscout die Chance, 25.000 Euro zu gewinnen. Vorausgesetzt, sein Talent gewinnt natürlich!

 

Viele neue Bewerber und eine bessere Quote

Mit diesen Änderungen wünscht sich RTL viele neue Bewerber – aber auch eine bessere Zuschauerquote. Lockte die vierte Staffel im Jahr 2010 noch 7,88 Millionen Leute vor den Fernseher, sahen in der sechsten Runde nur noch 3,55 Millionen der 14-59-Jährigen zu. Ein krasser Abwärtstrend!

Kann RTL mit seinen Castingshow-Formaten etwa nicht mehr punkten? Auch "Deutschland sucht den Superstar" kämpft in diesem Jahr mit ähnlich schlechten Quoten (»wir berichteten...).

Wir sind gespannt, ob sich "Das Supertalent" noch behaupten kann – und natürlich, wer diesmal neben Dieter Bohlen in der Jury sitzt. Wirst Du Dir die Show anschauen? Verrate es uns im Voting oder in den Kommentaren!