Das Spitzentrio legt vor!

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und die Meisterschaftsfrage bleibt weiterhin superspannend . . .

Das Spitzentrio marschieren im Gleichschritt vorneweg. Wer gedacht hatte, dem VfL Wolfsburg geht auf der Zielgraden die Puste aus, sah sich am gestrigen Abend eines Besseren belehrt:

Mit 3:0 fertigte der Tabellenführer die Borussia aus Dortmund ab, die immerhin mit der Referenz von sieben Siegen in Folge in die VW-Arena gereist war. Zweimal Dzeko und Grafite hießen die Torschützen für die Magath-Truppe ? damit haben die beiden Stürmer zusammen nun schon 46 Tore auf ihrem Konto ? einsame Ligaspitze.

Auch bei Bayern München traf der Sturm ins Schwarze: Luca Toni und Podolski, dazu noch Ribéry hießen die Schützen beim 3:0 gegen Leverkusen. Die Bayern bleiben nach dem dritten Sieg in Serie auf dem zweiten Platz der Tabelle, punktgleich mit Wolfsburg, allerdings zwei Tore schlechter in der Differenz.

Auch Hertha BSC, in Lauerstellung hinter den beiden Führenden, gewann sein Spiel gestern Abend. 2:1 hieß es am Ende beim 1.FC Köln (Tore für die Hertha: Cicero und Ebert). Eine Entscheidung scheint dagegen am Tabellenende gefallen zu sein. Karlsruhe führte schon 2:0 gegen Hannover, verlor das Spiel aber noch mit 2:3. Vier Punkte sind es bis zum Relegationsplatz ? bei noch sechs ausstehenden Punkten eine fast unlösbare Aufgabe.

Heute Abend folgt der zweite Teil des 32. Spieltages

Ergebnisse des 32. Spieltag am Dienstag

Bayern München ? Bayer Leverkusen 3:0

Karlsruher SC ? Hannover 96 2:3

. FC Köln ? Hertha BSC 1:2

VfL Wolfsburg ? Borussia Dortmund 3:0

Die weiteren Begegnungen des 32. Spieltages

Eintracht Frankfurt ? Werder Bremen

FC Schalke 04 ? VfB Stuttgart

Hamburger SV ? VfL Bochum

Energie Cottbus ? Borussia Mönchengladbach

Arminia Bielefeld ? 1899 Hoffenheim

adea30df54d8db14665e65bab4c5c565

e61859d4a1dd5dc91ea276a21bb39929

309cebc5c90964fa05c04afafe4a2b2c

ec80dfa7bd1ad54c2bf93e59e9ac93d9