Das sind Justins Lieblingssongs

Justin Bieber verriet die Songs, die er am liebsten hört
Justin Bieber verriet die Songs, die er am liebsten hört

Von diesen Liedern lässt sich Justin Bieber am liebsten inspirieren.

Justin Bieber begeistert mit seinen Songs Tausende. Doch natürlich hat auch der Superboy Lieder, die er besonders gern hört, weil sie ihn inspirieren und berühren. Justin stellt Dir die fünf Songs vor, die ihn besonders beeindrucken und erklärt Dir, warum sie ihn faszinieren - tja, es sind sogar zwei seiner eigenen Hits dabei ...

 

"Man In The Mirror" von Michael Jackson

"Man spührt die Emotionen in dem, was er sagt und wie es ist, in sich selbst zu blicken. Die Message dahinter ist toll. Es ist ein wirklich inspirierender Song."

 

"I Believe I Can Fly" von R. Kelly

"Dieser Song ist ein bisschen wie 'Never Say Never', in dem alles möglich ist und du nur daran glauben musst. Er ist definitiv erhebend."

 

"Dear God" von Boyz II Men

"Meine Mutter hat immer Boyz II Men gehört als ich klein war. Es wurde zu Hause eigentlich immer gespielt. Jetzt hab ich den Song in meinem iTunes."

 

"Down to Earth" von Justin Bieber

"Es geht um die Trennung meiner Eltern als ich noch sehr klein war und die Schwierigkeiten die ich durchgemacht habe und mit denen ich immer noch kämpfe. Ich denke, das ist inspirierend, denn heutzutage lassen sich so viele Eltern scheiden."

 

"Never Say Never" von Justin Bieber, featuring Jaden Smith

"Eigentlich gab es den Song 'Never Say Never' zuerst, er inspirierte den Film, der vor allem von mir handelt, einem Kleinstadt-Kind, das die Möglichkeit bekommt, seinen Traum zu leben und erfolgreich zu sein. Die Botschaft ist, niemals aufzugeben, deshalb war der Song perfekt dafür."