Das neue DSDS Jury-Mitglied Fernanda Brandao weiß genau, was der neue Superstar braucht: Eier!

Deutschland sucht den Superstar (DSDS): Jury-Mitglied Fernanda Brandao
Deutschland sucht den Superstar (DSDS): Jury-Mitglied Fernanda Brandao

"Deutschland sucht den Superstar" startet am 08. Januar 2011 mit einer neuen Staffel - gerade wird der Recall auf den Malediven gedreht. Das Jury-Mitglied Fernanda Brandao hat ihre eigenen Vorstellungen, was der zukünftige Superstar unbedingt mitbringen sollte!

Neben dem Jury-Dino Dieter Bohlen (57) sind bei ''Deutschland sucht den Superstar"(DSDS) nun zwei neue Juroren mit an Bord: Patrick Nuo (27) und die hübsche Fernanda Brandao (27). Die "Hot Banditoz"-Sängerin Fernanda Brandao (auch unter dem Künstlernamen Laava bekannt) bringt nicht nur die Männerherzen in Wallung - nein, sie hat auch konkrete Vorstellungen vom neuen Superstar! Im Interview mit "Bild" verrät sie, was der Superstar können muss: "Er braucht Eier, muss sich vor jedem Auftritt sagen: Ich bin der Größte, ich bin der Geilste, ich rocke den Laden!"

 

Diese Kandidaten haben keine Chancen auf den Superstar-Titel laut Fernanda Brandao:

"Leute, die rumheulen, die kommen und sagen: Mein Fuß tut weh, mein Kopf auch. Ich kann meinen Text nicht. Bla, bla. Alles passiert, aber: Solche Leute haben bei 'DSDS' nichts zu suchen. Wir wollen auch keine Teflon-Kandidaten, von denen man sich nicht mal den Namen merken kann."

Memmen, Luschen oder Weicheier haben also Nichts in der DSDS-Show verloren - jedoch wird auf Kandidaten wie Menowin verzichtet, da für Fernanda Brandao nur "Stimme, Charakter und Ausstrahlung" zählen und nicht "Vorstrafen und Jugendsünden."

 

Fernanda Brandao veröffentlichte 2002 ihre erste Single ''Wherever you are (I feel Love)'' unter dem Künstlernamen Laava.