Das Flirt-Gespräch!

Das Flirt-Gespräch!
Das Flirt-Gespräch!

Finde eure Wellenlänge!

» Wenn er oder sie dich während des Gesprächs näher an sich heran läßt, ist ja schon mal einiges geschafft - denn dann ist klar, das es um mehr geht als einen lässigen Talk.

» Du kannst aber auch auf andere Art und Weise testen, ob er oder sie interessiert ist und wirklich auf dich eingeht! Und das geht so: Achte während des Gesprächs auf seine/ihre Körpersprache und versuche, diese dezent nachzumachen. Nicht albern - sondern so, als wärest du ein verwaschenes Spiegelbild. Nimmt SIE beim Lachen die Hand vor den Mund - tu das bei deinem nächsten Lacher auch! Wirft ER beim Lachen den Kopf in den Nacken? Tu auch du das! So signalisierst du, dass ihr auf einem Nenner seid!

» Der nächste Schritt wäre dann, dass du bei einer bestimmten Äußerung eine sehr deutliche Geste machst. Macht er oder sie sie unbewusst nach - Bingo! Du könntest zum Beispiel wegwerfend mit der Hand wedeln, wenn du einen nervigen Lehrer beschreibst oder erschüttert den Kopf schütteln, wenn du über einen Kinofilm sprichst . . .

» Achtung: Bestimmte Gesten sind für Boys oder Girls untypisch und eignen sich deswegen nicht sooo sehr zum Nachmachen. Flätzt ER sich z.B. breitbeinig im Sesseln, solltest du das als Girl nicht nachmachen; schlägt SIE immer verzickt die Beine übereinander, lass das als Boy lieber sein - such dir etwas anderes, was besser zu dir und deiner Art passt!

» Weiter geht's: Wie lange musst du reden?