Das erste Date: So bist du perfekt vorbereitet

Anzeige
Neben dem perfekten Look gibt es noch viele weitere wichtige Punkte, auf die du beim ersten Date achten solltest! Das weiß auch Keanu Rapp!
Neben dem perfekten Look gibt es noch viele weitere wichtige Punkte, auf die du beim ersten Date achten solltest! Das weiß auch Keanu Rapp!

Das erste Date mit deinem Schwarm steht an und du drehst fast durch vor Aufregung? Das musst du gar nicht! Denn hier sind ein paar Tipps, wie du dich am besten darauf vorbereitest. So kann das erste Date nur gut werden!

 

1. Bleib cool

Eins ist im ersten Moment natürlich immer leichter gesagt, als getan, wenn es um das erste Date mit deinem Crush geht: Gechillt bleiben und nicht komplett am Rad drehen. Nervosität ist natürlich total normal, schließlich hat man sich diesen besonderen Tag in Gedanken ja schon tausendmal vorgestellt. Das Wichtigste, um cool zu bleiben, ist: Versuche, keine übertriebenen Erwartungen an deinen Crush zu haben - und vor allem nicht an dich selbst! In deinen Augen ist dein Schwarm natürlich perfekt. In Wirklichkeit seid ihr aber beide nur Menschen. Also mach dich nicht verrückt, atme tief durch und du wirst schnell merken: Alles läuft wie von selbst.

 

2. Das perfekte Styling

Das Wichtigste bei deinem Dating-Look ist vor allem, dass du dir treu bleibst. Das bedeutet: Verstell dich nicht, style dich nicht zu übertrieben und sei einfach so, wie du dich am wohlsten fühlst. Also vermeide zu deinem ersten Date am besten gewagte Styling-Experimente und schmeiß dich stattdessen besser in dein Lieblings-Outfit. Für den perfekten, strahlenden Teint empfehlen wird dir die neue Garnier Hautklar Peel-off Maske mit Kohle! Sie bekämpft Mitesser schnell und effektiv - und sorgt für eine reine, strahlende Haut!

Selina Mour schwört auf die Garnier Hautklar Peel-off Maske mit Kohle!
 

3. Die optimale Location

Der Termin für das Date steht – aber wo am besten treffen? Draußen oder drinnen? Bei Sonne bietet sich natürlich immer an, das gute Wetter zusammen zu genießen. Geht ein Eis essen, setzt euch am See an den Steg, oder macht ein Picknick – die Ideen sind schier grenzenlos. Sollte das Wetter nicht mitspielen, gibt es natürlich auch genügend Möglichkeiten: Geht in die Kletterhalle, fahrt Go-Kart, oder kocht gemütlich etwas zusammen. Das Wichtigste dabei ist: Unternehmt etwas, denn bei gemeinsamen Aktionen merkt ihr schnell, ob ihr auf einer Wellenlänge seid und ob euch die gleichen Dinge Spaß machen.

 

4. Die Begrüßung

Am liebsten würdest du deinen Schwarm direkt abknutschen, sobald er vor dir steht. Aber erstens bist du dafür beim ersten Date sicher viel zu schüchtern und zweitens solltest du es natürlich erst mal etwas langsamer angehen lassen. Wie begrüßt du deinen Crush also richtig? Sei offen und zugewandt – umarmt euch doch einfach. So habt ihr Körperkontakt und brecht das Eis. Zeig deinem Schwarm deine Freude und sprich ruhig mit ihm darüber, dass du aufgeregt bist. Denn eins ist ziemlich sicher: Deinem Crush geht es genauso wie dir!

Umarmen, Händchen halten – was gibt es Schöneres?

 

5. Die richtigen Gesprächsthemen

Worüber sollst du mit deinem Schwarm nur reden? Auf lange, unangenehme Gesprächspausen hat bei einem Date natürlich keiner Bock. Deshalb überleg dir, mit welchen Fragen du deinen Schwarm aus der Reserve locken könntest. Frag deinen Crush nach seinen Lieblings-Netflix-Serien – vielleicht entdeckt ihr da ja schon die ersten Gemeinsamkeiten. Erzähl ihm von deiner letzten Reise, oder nimm deinen Mut zusammen und verrate ihm dein peinlichstes Erlebnis. Denn zusammen lachen zu können, ist eines der wichtigsten Dinge beim Kennenlernen.

 

6. Diese Dinge solltest du vermeiden

Natürlich gibt es auch ein paar absolute No Go’s beim ersten Date. Die kannst du ganz leicht umgehen! Achte darauf, dass du nicht zu viel von dir selbst redest, sondern auch genug Interesse an deinem Dating-Partner zeigst! Vermeide auch das Thema Ex-Partner… es erklärt sich von selbst, dass das nicht unbedingt den besten Gesprächsstoff liefert, wenn ihr euch näherkommen wollt. Triff dich mit deinem Crush lieber nicht in deinem Lieblingscafé, wo dich jeder kennt. Das könnte eure Zweisamkeit zerstören und ihr fühlt euch schnell beobachtet. Schlechte Manieren kommen ebenso wenig gut an, wie wenn du ständig dein Handy checkst. Lass Insta und WhatsApp mal für ein paar Stunden beiseite und schenk deine Aufmerksamkeit lieber voll und ganz deinem Schwarm. Du wirst sehen: Es lohnt sich!