Das coolste und einfachste Burger-Rezept für Zuhause

Wo gibt es den besten Burger der Welt?
Mini-Aufwand, Mega-Burger - im Mini-Format! Nachmachen lohnt sich!

Burger-Hunger aber die nächste Fast-Food-Station ist kilometerweit entfernt?

Kein Problem: Mit diesem mega-einfachen Rezept für coole Mini-Burger zauberst Du im Nu Deine eigenen Hamburger, Cheeseburger oder Veggier-Burger! Das Beste: Es sind garantiert keine Kochkünste nötig ;-)

 

So einfach sind die coolen Mini-Burger:

Du brauchst:

- Mini-Brötchen
- kleine Fertig-Frikadellen (Geflügel oder Fleisch)
- für Vegetarier: Avocado als Alternative
- Kopfsalat
- Käse (am besten Scheiblettenkäse)
- Ketchup und/oder Mayo
- Tomaten (am besten kleine Cocktailtomaten)
- Alles, was Dir sonst noch auf Deinem Burger schmeckt: Gurken, Mais, Röstzwiebeln, Kresse ...

Die Brötchen für Deine Mini-Burger gibt es beim Bäcker. Dort heißen sie "Konfekt-Brötchen" oder "Konfekt-Gebäck".

Unser Tipp: Kein Bäcker in der Nähe? Kein Problem: Die Mini-Brötchen gibt es auch zum Aufbacken im Supermarkt. Eine Tüte mit 15 Mini-Brötchen kostet weniger als 2 Euro!

 

Und so werden die Mini-Burger belegt:

Schneide die Mini-Brötchen auf und beschmiere beide Hälften mit Ketchup oder Mayo (oder beidem). Die Fertig-Frikaldellen erwärmst Du in der Pfanne oder vorsichtig in der Mikrowelle. Du willst eine Cheeseburger-Variante? Dann lege schon beim Erwärmen der Frikadellen kleine Stücke Scheiblettenkäse darauf. So hält der Käse gut am Fleisch bzw. Geflügel und läuft lecker daran herunter.

Dann sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt: Beleg die Mini-Burger mit allem, was Dir (oder Deinen Gästen) schmeckt! Für die Vegetarier ersetzt Du die Frikadellen einfach durch große Avocado-Stücke. Lecker!

 

So lecker (und so verschieden!) sind die Mini-Burger:

Du hast beim Anblick unseres Titelbildes Appetit bekommen? Dann schau Dir erst einmal diese verführerischen Mini-Burger-Variationen an ... mhhhh ... also ICH muss jetzt schnell zum nächsten Supermarkt!

 

Ein von @lilybaita gepostetes Foto am

lilybaita zeigt den Klassiker: Frikadelle, Tomate, Käse, Salat. Passt einfach immer!

OH MEIN GOTT - ist das ein Kartoffelchip auf dem Mini-Burger von tatyanachung? DAS muss ich unbedingt nachmachen!

Mmmmhhh... hokuspokusmalleifokus verfeinert ihre Mini-Burger mit Avocado-Creme und Gurkenstückchen!

 

Ein von @erya_oven gepostetes Foto am

Überraschender Besuch? Kein Problem: erya_oven zeigt: Auch mit ganz wenigen Zutaten sind die Mini-Burger absolut Buffet-tauglich!

Viel Spaß beim Nachmachen - und guten Appetit!