Das Aus für ?Der kleine Hobbit??

Das Aus für ?Der kleine Hobbit??
Das Aus für ?Der kleine Hobbit??

Nach dem großen Erfolg der ?Herr der Ringe?-Trilogie von Peter Jackson war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Filmemacher an der direkten Vorgeschichte ?Der kleine Hobbit? versuchen würden. Peter Jackson hat dafür keine Zeit, nun springt Guillermo del Toro ein, aber es fehlt wieder etwas: Geld!

Droht der Spielumsetzung des neuesten ?Herr der Ringe?-Games das Aus? Zumindest steht die Befürchtung im Raum, denn das Filmstudio Metro Goldwyn Mayer musste Insolvenz anmelden.

MGM hat 3,8 Milliarden US-Dollar Schulden, es fehlt das Geld um die Vorgeschichte zur weltberühmten ?Der Herr der Ringe?-Trilogie zu verfilmen. Und das bei einem Werk, das insgesamt mehr als zwei Milliarden US-Dollar eingespielt hat. Allerdings wanderte das Geld in die Kassen von Lizenznehmer Warner Bros. MGM hingegen hält nur die Rechte an ?Der kleine Hobbit?.

Der US-Hersteller Electronic Arts wollte ursprünglich im Januar ein Spiel im ?Herr der Ringe?-Universum ankündigen, ob das noch geschieht ist unklar.

Film und Game sollen auf dem Buch ?Der Kleine Hobbit? von Kultautor J.R.R. Tolkien basieren. Es erzählt die Geschichte von Bilbo Beutlin, der erstmals auf den Einen Ring trifft, gegen Drachen kämpft und den großen Drachenschatz befreit. Zwerge und Elben wollen den Schatz nicht teilen, es kommt zur Schlacht. Doch dann taucht ein gigantisches Ork-Heer auf, die verfeindeten Armeen schließen sich zusammen und kämpfen gegen die Ork-Horden.

In Kooperation mit 360-live.de, dem unabhängigen Fachmagazin für Xbox 360. www.360-live.de

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43