Darum wird Netflix-"Trolljäger" unsere neue Lieblingsserie!

Trolljaeger Netflix
Armer Jim: Den Job als 'Trolljäger' hat er sich nicht ausgesucht

Unter unseren Füßen gibt es eine geheime Zivilisation. Nein, die Rede ist nicht von Ratten und Kellerasseln, sondern von: Trollen. 

Davon gibt es, wie wir im Trailer von "Trolljäger" erfahren haben, gute und schlechte Wesen.

Vor eben diesen "schlechten Trollen" soll die Welt durch Jim, unfreiwilliger Trolljäger, beschützt werden. Der Schüler wurde, nachdem er ein geheimes, magisches Amulett fand, als Krieger auserwählt - und das ist eine Aufgabe, die es ganz schön in sich hat. 

Jim und seine Freunde haben von jetzt an mit einer fantastischen neuen Welt zu tun, die sie sich vorher nicht mal in ihren kühnsten Träumen hätten vorstellen können.

Die epische Saga vom meisterhaften Geschichtenerzähler Guillermo del Toro (Regiesseur von "Pacific Rim") die es ab dem 23. Dezember 2016 auf Netflix gibt, hat echtes Potenzial zur Lieblingsserie. Wir werden reingucken!!!